Freitag, 18. Juli 2008

Regenbogenfisch

Eine der ersten Pullis, die ich für meine beiden Kleinen vor 2 Jahren genäht habe, war eine Hannel mit einem selbstapplizierten Fisch und Strasssteinchen als Blubberblasen. Franzi ist mitlerweile rausgewachsen und Vroni hat ihn geerbt. Franzi wollte genau den gleichen wieder haben.

Nachdem ich aber jetzt eine Stickmaschine habe, werde ich doch nicht mehr mit der Hand applizieren. (Wie man sieht, nicht mehr ganz sauber, trät ihn auch seit drei Tagen ununterbrochen)
Dazu eine Kati, weil mein Kind jetzt "cool" ist und nur noch schmale Hosen mag. Tüddeln ist auch nicht mehr erlaubt!!! Außer....

...auf dem Po.
Jedenfalls werde ich die nächste Kati eine Nummer kleiner nähen und lieber verlängern. Sie sitzt noch nicht eng genug. Dabei sieht der Schnitt soo schmal aus.
Wenn man an den Ohren genau hinsieht, sieht man, womit wir uns heute den Tag vertrieben haben. Dazu später mehr.

1 Kommentar:

  1. Wirklich sehr schön Deine Kombi und ich denke die Hose passt Deienr Tochter wrklich nich eine Nummer kleiner. Aber der Pulli ist wunder schön.
    LG Elke

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin