Dienstag, 14. Oktober 2008

Yorik in Gemeinschaftsproduktion

Heute "durfte" ich für meine 14jährige nähen, bzw. sie hat den Abend mit mir im Nähzimmer verbracht und hat sogar zum ersten mal ein paar Nähte genäht (meine 8jährige macht das öfter). Aber diese "Hörnchen" waren ihre Idee und sie hat den Schnitt selbst gemacht. Mit der Hand aufnähen durfte allerdings wieder ich.
Ich glaube, sie zieht den Pulli morgen sogar in die Schule an. Als Schlafshirt wäre es wirklich zu schade.
Solche Hörnerpullis gibt es bei EMP und sind gar nicht so billig.

Sieht auch süss aus, wenn die Kapuze hängt.

Die Farben und die Hörner haben ja etwas von Halloween. Aber Ähnlichkeiten sind rein zufällig, weil ich kein anderes Stück Sweat in passender Größe hatte, das Lisa gefiel. Ist ja auch ein Probeshirt.
Ich hab tatsächlich das Okey bekommen, passenden Stoff zu kaufen und noch so ein Teil zu nähen, nur etwas länger.





Kommentare:

  1. hähä...total witzig mit den Hörnern;)
    freu dich das sie sich in dem alter was nähen läßt und Ideen mit einbringt....meine große ist schon überfordert wenn ich hilfe bei der Stoff zusammen stellung möchte;(

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  2. KLASSE!!! Das shirt gefällt mir sehr, wäre auch was für mich!!!
    Und deine Felize ist ein TRAUM!!!
    Würde dich gerne verlinken, darf doch, oder?

    GlG Tanja

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin