Samstag, 28. Februar 2009

Nähpolitischer Aschermittwoch

Hoch her ging es am Aschermittwoch in Rosenheim. Aber nicht Politiker trafen sich, sondern ein paar bayerische Nähfreundinnen. Am Vormittag soll es sogar Weisswürste gegeben haben. (Da waren wir noch auf der Skipiste.) Aber rechtzeitig zu Kaffe und Kuchen trafen auch wir (meine drei Mädchen und ich) ein, um Kirsten und Andrea mit allen Kindern zu treffen.
Alle Kinder haben sich bestens verstanden, und so konnten wir "Damen" ungestört wichtige nähpolitische Themen erörtern. Ich durfte sogar auf Andreas Nähmaschine probenähen - *neid* - eine Traummaschinchen.
Auch über Jahreszeitentische wurde gesprochen und auch gleich etwas dekoriert, wie ihr in Andreas Blog sehen könnt. Andrea will gerne Bilder von aktuellen Jahreszeitentischen sehen. Ich werde meinen dann in einem der nächsten Post vorstellen. Muss erst noch die Osterhasen auspacken.

Ich freue mich schon auf das nächste Treffen, vielleicht mit noch einigen mehr.

Noch einmal vielen Dank, Andrea, für die gute Bewirtung bis in die späten Abendstunden.
(auch wenn die Kinder wieder auf dein unvergleichliches Tiramisu gehofft hatten)


Vroni trug ihren neuen Insarock. Größe 98/104, ohne Nahtzugabe zugeschnitten und überall etwas verkürzt. Wie unschwer zu erkennen ist, ist für Vroni ab sofort lila cool. Jede Farbe, nur kein rosa mehr!!!
Dazu eine einfache Antonia mit dem wunderhübschen Bella Buntkäppchen und dem Rehlein von Tausendschön (für Vroni ist das Brüderchen und Schwesterchen). Eine kurze Pia, für kalte Tage gabs auch dazu. Die ist ja wirklich ratzfatz genäht.
Leider habe ich das liegende Rehlein auf dem Rücken zu hoch aufgenäht und wieder nicht an die Kaputze gedacht. Da muss wohl noch mal der Nahttrenner her. Warum muss man manche Fehler öfter machen, bis das im Kopf ist?


Ursprünglich habe ich diese Bea zu dem Insarock genäht. Das passt aber gar nicht. Sie ist viel zu lang. Aber Emely Edbeere passt auch zu jeder Jeans. Vielleicht noch ein paar Glitzersteinchen und Erdbeeren...?

Kommentare:

  1. ...aufregend schönes Treffen hattet ihr;) und tolle Klamöttchen hast du genäht und bestickt;)

    glg marion

    AntwortenLöschen
  2. Süße Kombination.du wirst dich an Lila gewönen.Bei Johanna meiner Mittleren Tochter mit fast 6 soll möglichst alles Lila sein. Seit 2-3 Jahren.Als Schulranzen hat sie sich den Lilanen mit den schmetterlingen ausgesucht.In den ausverkaufsstoffen vom Winter ist viel lila zu finden. Bei stickbär findest du meinen Blog unter Mijoda verlinkt.Gruß Iris!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja sooo neidisch auf eurer Treffen .Leider wüßte ich keinen der bei mir ums Eck wohnt .Schade !Deine Kombi ist mal wieder traumhaft geworden .Lila ist bei uns noch nicht so angesagt , da habe ich zum Glück noch freie Hand .
    GLG Simone ( die hofft , das ihr Kommentar auch hochlädt ..lach )

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja soooo schön aus. Darf ich fragen wo du die Emily her hast. Meine Tochter ist eine Emily Fanatikerin und ich habe "nur" eine Emily Sticki........
    GGLG Jutta

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin