Sonntag, 1. März 2009

Frühling.....


..strahlender Sonnenschein, Temperaturen im zweistelligen Bereich (im Gewächshaus 25 Grad), gutgelaunte Kinder und Tiere....das waren unsere beiden letzten Ferientage.

Keine Zeit zum Stubenhocken und Nähen.

Hatten wir nicht am Donnerstag in den Bergen noch mehrere Meter Schnee?
Sind unsere kleine Hasen nicht süss? Alle weiss, wie der Vater auf Franzis Arm, mit himmelblauen Augen. Unsere Enten haben auch Frühlingsgefühle und legen die ersten Eier. Vorhin habe ich unter einer brütenden Henne etwas aus den Eiern piepsen hören. Morgen wird es wohl auch noch Küken geben - Seramas - die kleinste Hühnerrasse der Welt.

Endlich sind auch meine Tomaten, Paprika und co gesät und im Gewächshaus Salat, Radieschen und Kohlrabi.


Schneeglöckchen und Winterlinge blühen und das allerbeste, der Bärlauch spitzelt. In ein paar Tagen gibt es das erste Butterbrot mit Bärlauch. Darauf freuen sich meine Mädels (ICH AUCH) am meisten.


F R Ü H L I N G


Unser täglicher Spaziergang mit unserem Hund....der Weg verschwunden unter weiten Seenlandschaften des Schmelzwassers aus dem Flüsschen Paar (Kirsten von LinVin hat das gestern schon beschrieben, sie wohnt nicht weit weg)...Laila unserem Aussiemädchen gefiels und den Kindern erst recht.


Wir kamen alle nicht trocken nach Hause. Franzis Freundin stand sogar fast bis zur Hüfte im Wasser, da die Kinder Tarzan spielen mussten und nicht immer richtig landeten. Normalerweise kann man den kleinen Graben überspringen.


Kommentare:

  1. Bei uns schaut heute auch schon wieder alles ganz harmlos aus, als ob nie was gewesen wäre...

    Schöne Bilder, Linnea möchte ja unbedingt einen Hasen...

    Du musst mir unbedingt noch erzählen, wie du das mit der Fotocollage machst.

    GLG
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der Frühling tut Mensch und Tier schon gleichermaßen gut nach diesem langen ungewohnten Winter.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Leider kam die Sonne bei uns nicht zum Vorschein , aber zweistellige Temp. haben wir auch (geradeso ) geschafft .Juline würde sich (sau)wohl bei Euch fühlen, bei all den vielen Tieren - vorallem Pferden !!!! und den süßen Häschen !
    GLG Simone

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin