Sonntag, 8. März 2009

Jahreszeitentisch im Frühling

Nachdem ich heute von Andrea (Thelina) noch mal den Freundschaftsaward bekommen habe, über den und vor allem über die lieben Worte, ich mich sehr gefreut habe, muss ich gleich mal mein Versprechen einhalten. Andrea will Jahreszeitentische sehen (ich auch).

Hier ist unser Frühlingstisch!!!!


Am wichtigsten natürlich - die Osterhasen! Vielleicht noch ein bischen früh, aber meine Kleine spielt so gerne damit. Vor allem das Baby liebt sie.


Diese beiden Mädchen sind meine ersten Figuren, die ich vor 3 bis 4 Jahren gemacht habe. Sie sind voll gefilzt und haben keine Naht. Die Proportionen stimmen überhaupt noch nicht, vor allem die kurzen Stummelärmchen. Hab' einfach drauflosgefilzt. Obwohl ich es mittlerweile besser könnte, lieben wir gerade unsere alten, nicht so pefekten Blumenmädchen. In dem Schneeglöckchen ist übrigens ein echtes Glöckchen.
Bei dem Palmkätzchen habe ich zum ersten mal Tibetlammwolle als Haare genommen.

Eine Weile habe ich meinen beiden Kleineren jeweils ein Lieblingsmärchen zum Geburtstag gefilzt. Für Franzi gabs auch noch ziemlich zu meiner Anfangszeit einmal das "Däumelinchen". Weil wir vor kurzem lieben Besuch hatten, der auch das Däumelinchen liebt, musste es auch mit drauf. Den Schmetterling habe ich, damit er fliegt, mit Draht an dem Seerosenblatt befestigt und die bemalten Filzflügel habe ich mit Sprühstärke versteift.

Hier sind die Werke meiner Kinder: ein kleiner Keimling, Schnecke und Biene und ....da sitzt doch ein kleiner Hund hoch oben bei den Bienen. Den hat jemand vergessen und wartet aufs Abholen. Na, Vincent, hast du deinen Hund erkannt?
So, wie dieses Ehrenpreis mache ich meine Püppchen jetzt. Weniger gefilzt, mehr genäht. Geht einfach schneller.
Noch ein paar Worte zu dem wunderschönen Hintergrundbild.
Oft haben meine Kinder und ich überlegt, wie wir den Hintergrund gestalten könnten.
Da bin ich zufällig bei Dawanda auf Susannelfe gestoßen. Sie macht nicht nur wunderschöne Püppchen, sondern sie malt diese wunderschönen Hintergrundbilder für Jahreszeitentische. Berge, Seen, Nacht, Waldwiese (mein Bild)...........Das ist sicherlich nicht mein letztes Bild von Susanne.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder...sie laden zum Träumen ein und sind voller Wärme und Leben!
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhhh , ich bin total entzückt. Du hast eine zauberhafte Spiellandschaft gestaltet. Jetzt bin ich richtig motiviert, es auch mal selbst zu versuchen. Denn gerade dieses "mit Liebe Selbstgemachte" zaubert einen unendlichen Charme auf Deinen Tisch.

    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh Renate , ich bin platt ! Sowas tolles gibts bei mir leider nicht .Ich bin jedes Mal sprachlos , wenn ich solche aufwendig und mit viiel Liebe gestaltete Sachen sehe .Leider habe ich so überhaupt keinen Schimmer vom Filzen ..!
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Das ist er also Euer Tisch und soooo schön. Der Hintergrund ist wirklich sehr schön uns passt super zu den Figuren.
    Mal was ganz anderes gibt bei uns auch nicht.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Einen ganz zauberhaften Jahreszeitentisch habt ihr....

    Das Hintergrund paßt fabelhaft dazu...

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. ach renate, könnte ich dies doch in natura bewundern, sooo schön;.))))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin