Mittwoch, 22. Juli 2009

Ringelsockenwäscheklammertiere

Hier der Basteltip der Woche....*lach*
Ich bin ja wegen meiner Erkrankung verrentet. Vorher habe ich eine Kindertagesstätte mit Schulkindern geleitet. Damit ich wenigstens noch ein bißchen in Übung bleibe, bastle ich einmal in der Woche mit geistig behinderten Erwachsenen. Jede Woche muss mir etwas einfallen, das einigermaßen Erwachsenengerecht ist, aber kinderleicht zu basteln ist. Dieses "kinderleicht" probiere ich immer an meinen eigenen Kindern aus.
Heute habe ich
"Ringelsockenwäscheklammertiere"
mit meinen Leuten gebastelt. Gestern durften Franzi und Vroni wieder mal probebasteln. Sie lieben das.


Material:
Holzwäscheklammern
Tonpapierreste
ev Wackelaugen
Farben: Holzfarbstifte, Lackstifte oder CD Stifte von A**i
Kleber


Wäscheklammern anmalen, Tonpapier zuschneiden, nach Lust und Laune gestalten, zusammenkleben - fertig
Ach ja, der Schnurrbart wird mit Nadel und Faden gemacht - muss ich eigentlich nicht erwähnen
Und dazu braucht man die Tiere ganz dringend:
Mit Postersticks oder doppelseitigen Klebeband an den Küchenschrank oder Kühlschrank kleben und den neuen Stundenplan festklammern!!!! Oder auch andere wichtige Zettel.
Süß, oder?


Der Phantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Sicherlich könnte man auch Fliegenpilze daraus machen. Aber für die Unbegabten habe ich mal meine Vorlagen abfotografiert.
Meine fleißigen Bastler in der beschützenden Werkstatt, haben übrigens auch ganz tolle Tiere gemacht. Katzen mit Streifen, Flecken und Punkte, Mäuse mit Schnurrbart und Wimpern.....Das Wichtigste, es hat ihnen wieder mal Spass gemacht und sie waren wirklich stolz auf ihre Werke
Und nächste Woche basteln wir etwas aus Filzresten.

Kommentare:

  1. Das müssen wir auch mal probieren, Linnea mag solche Arbeiten gern. Lang ist die Konzentrationsphase nicht, eine halbe Stunde dürfte reichen, oder?

    Ich hab auch schon eine Idee!

    GLG
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. aaah, tolle idee! das probieren wir gleich mal aus ;o)

    glg ela

    AntwortenLöschen
  3. Oiiii, süße Tiere, die Idee finde ich klasse. Werde ich auch mal mit Lisa nachbasteln.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Die Klammertierchen sehen klasse aus und vielen Dank für die Anleitung.

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  5. WOW!You are very creative!I love all these creas...

    kisses,

    irina

    AntwortenLöschen
  6. Das finde ich ja wirklich toll, dass Du dich so engagierst..
    und die Idee mit den Klammern werden wir bestimmt auch mal aufgreifen. ich denke da eher an den Winter..aber danke für die tolle Idee..
    glg
    emma

    AntwortenLöschen
  7. Was für schöne Tiere; eine tolle Idee...und ich finde dein Engagement einfach faszinierend.

    LG Ela

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin