Freitag, 28. August 2009

Schönes Wetter und Sommerferien......

....und Besuche in alle Himmelsrichtungen, verhindern dass ich im Moment an meine Maschinen komme.
Als erstes gings in den Süden, mit einem Abstecher zu Anja von der Feenwerkstatt, der ich noch ein paar Kleinigkeiten bringen musste. Nach einem gemütlichen Nachmittag gings "heim" ins Chiemgau. Dort ein bisschen Märchenpark, Bergfest, Familie. Zwischendurch konnte ich endlich mal den Nähtreff in Rosenheim besuchen. Unter anderem mit Andrea von Thelina, Martina von Dasabas Welt, und auch Anja war wieder kurz da. Nein Andrea ich habe deine süßen Slips nicht belächelt....vielleicht ein bißchen, am Anfang. Aber das Ergebnis hat mich überzeugt.
Alle haben fleißig genäht und ich habe zugesehen und auch etwas gelernt. Toll einmal anderen beim Nähen zu zusehen.
Nach einem Tag Pause zu Hause, gings in den Norden. 2 Nächte in den Westerwald zu Simone von Jo Julie Design und danach 2 Nächte ins Bergische Land zu Sandra von Engelchen und Teufelchen. Uns drei Damen vom Grill könnt ihr oben sehen. Simone hat mich die 50 km zu meinem 2. Abstecher begleitet.

Bei Simone gibt es auf dem Wochenmarkt sogar Stoffe!!! Pflichttermin.

Simones Spülmaschine war kaputt. Vroni war fleißig....

....auch bei Sandra. Komisch, zu Hause ist das Spülmaschine ausräumen schon eine furchtbar lästige Pflicht und woanders ist arbeiten sooo schön!!!

2 Kinder mehr und meine Wenigkeit fallen an Sandras Tisch doch gar nicht auf, oder?
Sandras Kinder hatten schon Ferienende und mussten in die Schule. Franzi durfte einen Tag mit. Freiwillig in die Schule, mitten in den Sommerferien!!! Sie fands ganz toll. Viiieeel schöner.

Tja, und das ist Ben. Den hätte ich beinahe mitgenommen.
Mitgenommen habe ich aber viele neue Eindrücke, nette Gespräche, neue Landschaften, tolle Gastfreundschaft, schöne Tage....vielen, vielen Dank noch mal euch Beiden. Das machen wir mal wieder , oder?

Und hier ist das Einzige, was ich neben der Calypsotasche in diesen Ferien bisher genäht habe.
Babysachen für das neugeborene Nachbarsmädchen. Da hat Vroni aber Druck gemacht, weil sie das Baby sehen wollte. Auf Vronis Arm ist nicht das Baby, sondern eine Lebensgroße Puppe. Sie kann nur noch ein Auge schließen.

In 2 Wochen ist für Vroni der erste Schultag und ich hab ihr ein Kleid zur Einschulung versprochen.....irgendwann muss das Wetter ja schlechter werden. Und es gab ja so einige, die das Kleid in der der Nacht vor Schulbeginn genäht haben!

Kommentare:

  1. mensch, da hattest du ja eine richtig tolle Zeit und du durftest wenigstens mal einige der netten Mädels persöhnlich sehen;)

    Lg marion

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Renate,

    jaaa, es war soooo schön! Ich freu mich auch schon riesig auf das nächste Treffen!

    Ganz liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, dafür haben die Kinder aber total viel erlebt, auch wenn du nicht zum nähen kamst. Beim Anblick der kleinen Babysachen könnt ich schwach werden. ;-))

    GLG
    KIrsten

    AntwortenLöschen
  4. das sind ja tolle besuche!

    es ist so schön, neue leute mit dem gleichen hobby richtig kennenzulernen....

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht nach jeder Menge Spaß aus. Es ist doch immer schön wenn man so herzlich aufgenommen wird.
    Sandra hat ja wirklich eine riesen Familie, da fallen zwei Leute mehr nicht auf.

    VLG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate,
    ich bin Dir immer noch soooo dankbar über das Gespräch (MS) und ich weiß jetzt, dass man auch mit angezogener Handbremse durchs Leben gehen kann... vielleicht sollte ich auch mal ein bisschen kürzer treten.. das Kleid und die Schultüte sind traumhaft schön.. und Vroni ist bestimmt schon ganz voller Vorfreude...
    ich drück Dich ganz arg... und vielleicht hast Du Lust vorbei zu kommen...

    ggvlg
    emma

    AntwortenLöschen
  7. Oh Renate , schade dass die Zeit mit Euch schon vorbei ist ! Es war wiedermal wunderschön , aber viel zu kurz .Beim nächsten Mal kommen wir sicher auch mal zum Nähen ..lach ! Ich bin nun gespannt was du als erstes Teil für dich zaubern wirst .Der Besuch bei Sandra hat mich ungemein beeindruckt und ich habe gaaanz viele tolle neue Eindrücke mit nach Hause genommen .Und Ben fand ich auch zum Knutschen ,Hast du gesehen wie er mit den Augen sprechen kann ?!!! Ich hoffe wir sehen uns bald wieder !
    GLG auch an deine Kids... Simone.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin