Freitag, 6. November 2009

Winterjacke

Fertig ist Vronis kuschelwarme Jacke. Jetzt kann der Winter kommen.
Heute früh haben wir bei Null Grad fotografiert.
Neben Vroni seht ihr im Übrigen, was meinem Mann beim Holzmachen mit der Motorsäge so einfällt.

Mein Label habe ich mal wieder eingestickt. Abgeschaut bei Sandra. Sieht gleich nach mehr aus.
Zur Sicherheit habe ich ein paar Details aus Reflexfolie und Reflexband eingebaut.
Ein paar Sternchen werde ich bei Gelegenheit noch ausschneiden und dazubügeln.
Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich die Sterne aufgebügelt, bevor ich die Taschen aufgenäht habe und jetzt sind ein paar darunter verschwunden. Erst denken.....
Es war wirklich kalt heute früh und...
...wie man hier sieht, hatte Vroni nur Hausschuhe an.
Die Jacke ist noch mit Volumenvlies gefüttert und hat ein Futter aus Fleece. Eine "mopsdicke Jacke" wie Kirsten das nennt. Bei Kirsten könnt ihr eine Schritt für Schrittanleitung sehen, wie man so eine Jacke ganz einfach füttert.
Hier noch ein besonderes Detail: Ins Innenfutter habe ich die wunderschöne Frau Luna mit Glitzersternen gestickt. Ich finde, sie passt so gut zu meinem Blognamen. Wunderschön gezeichnet von Anja von der Feenwerkstatt. Ihr könnt sie bei Aladina bekommen.
Diese riesigen Taschen finde ich genial, weil die Kinder in der Schule ihre Mützen, Schals und Handschuhe darin verstauen können und die hoffentlich dann nicht mehr verlorengehen. In der Pause passen in die Taschen auch spielend die Brotbox und die Trinkflasche und die Hände bleiben frei (und die Jungs können nicht Fussball mit der Brotbox spielen).

Aus dem Innenfutterstoff gabs noch eine Kuschelmütze nach eigenem Schnitt und ein Halstuch dazu.
Und weil das so spielend einfach war, die Snaps in die Jacke zu bringen, habe ich auch noch in das Halstuch einen reingedrückt. Die Snaps sind wirklich suuuper einfach anzubringen und Vroni kann sie sehr einfach auf- und zumachen ( im Gegensatz zu teuren Druckknöpfen anderer Hersteller). Ich habe auch nicht das Gefühl, sie könnten schnell ausreissen. Mit der Jacke werden sie in nächster Zeit im Dauereinsatz sein und dann werde ich ja sehen, ob ich mir öfter mal das Reißverschlusseinnähen sparen kann.

Kommentare:

  1. mopsdick ist eben schön warm!

    Toll, was deinem Mann so beim sägen einfällt.

    Die jacke gefällt mir richtig gut, ich bin jetzt schwer am überlegen, ob ich nun Tinka Bella oder Toni als nächstes nähen soll, das arme Kind braucht ja noch eine Jacke zum Wechseln...

    GLG
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,

    da ist sie ja, die fertige Jacke und sie ist so schön geworden! Vielen Dank übrigens zu deiner Snaps Beschreibung...wenn das so gut klappt, werde ich die auch mal probieren! :-)

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Jacke!
    Ich liebe es ja Jacken zu nähen, aber wieviele Jacken braucht ein Kind?

    Liebe Grüße

    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hey ihr seid ja alle Künstler in der Familie... wow was man beim Holzhacken an Kreativität entwickelt..respekt...
    die Jacke find ich genial.. .die wird bestimmt nicht mehr ausgezogen.. die Riesentaschen sind echt genau das was wir noch brauchen....
    gvlg#emma

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Jacke-super Details!!
    Die Hintergrundwerke sind ebensfalls beeindruckend!

    GVLG Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke sieht umwerfend aus !!

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  7. Traumhaft, die Jacke ist einfach wunderschön :-)))

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Die Snaps werde ich im Auge haben, wenn Du sie wieder benutzt muss ich mir auch so was mal kaufen ;)

    Die Jacke ist einfach nur schön

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Renate , du bist mir einiges Voraus .Nachdem nun Julines Xanthos doch etwas knapp geworden ist , muß noch Ersatz für her .Ich kann mich nur so schlecht zwischen Toni und Tinka Bella entscheiden .Aber ich sollte mich schon etwas beeilen , bevor es wieder schneit .
    Vronis Jacke sieht super schön molligwarm aus , richtig schön zum Reinkuscheln .Gib mal Testbericht über die Knöpfe ab , wenn sie länger in Gebrauch sind .
    Ich hoffe , Ihr hattet einen schönen Tag gestern .
    GGLG Simone

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin