Samstag, 27. Februar 2010

Nähtreff am Samstag, den 6.3.

Nächsten Samstag ist es wieder so weit, wir treffen uns bei mir zum gemeinsamen Nähen.
Vielleicht haben wir Glück und können genauso wie heute, Kaffee und Kuchen draussen geniesen? Ab 14 Uhr könnt ihr kommen. Open end, wie immer. Bitte mailt mir, wer kommen will. Einige weiss ich schon. Gerne sind auch neue Leute willkommen.

Dieses wunderschöne Tischset oben, habe ich von Andrea zum Geburtstag bekommen. Hier gibt es auch noch einen Link zur Anleitung.
Bei so viel Gartenarbeit, die jetzt natürlich anfällt, gibt es bei uns Kuchen aus dem Einweckglas (falls sich jemand über die Form des Kuchens wundert). So hat man immer frischen, selbstgebackenen Kuchen im Haus. Angeblich hält sich Kuchen im Glas bis zu 6 Monaten, aber so lange hat bei uns noch keiner überlebt. Schmeckt einfach zu lecker. Leider sind unsere Vorräte jetzt verbraucht und ich muss neuen backen. Hier sind ein paar Rezepte. Wir hatten heute Apfelkuchen. Meist rühre ich einfach die doppelte Menge an Teig zusammen, einmal in die Kuchenform, der Rest in ein paar Weckgläser und zusammen in den Ofen. Die Weckgläser verschließen und verstecken.

Kommentare:

  1. Mmmmhhh lecker, Kuchen im glas!

    Hab ich auch schon oft gemacht, ist ein tolles Geschenk oder "Mitbringsel".

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Na, das kannte ich noch gar nicht mit den Einweckkuchen - toll. Das probiere ich bestimmt auch einmal.
    Eine schönes Tischset hast du da bekommen ;o)

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Nähtreff

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. das mit dem Kuchen genial.. es gab mal vor langer langer Zeit..damals war ich 18..von Bahlsen kuchen im Glas also in einer Art Guglhupfform...der schmeckte nicht.. aber dein Rezept werde ich mal antesten.. bin ich doch kein guter Bäcker aber mit der richtigen Anleitung.. wir sehen uns auf jeden Fall am 6.!! freue mich..soll ich ein Fläschen prosecco mitbringen :-)
    lg
    emma

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm Kuchen im Glas, sieht richtig lecker aus, schmeckte bestimmt auch gut ;)
    Und das Platzdeckchen ist ja sowas von knuffig, total schön!
    VlG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich habe eine Frage zur Anleitung für das Platzset - sind die Stücke wirklich "offen" aufgenäht und fransen die dann beim Waschen noch aus?

    Danke für deine Hilfe,

    GLG, JEnnifer

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin