Dienstag, 30. März 2010

Und weil...

....ich noch gefühlte Tausend Weckgläser geschenkt bekam, habe ich noch etwas ausprobiert.

Der süsse Kullerpieps von Leni Farbenfroh ist auch ein tolles Guckloch für alles Mögliche, das man in den Gläsern aufbewahren will. Knöpfe, Bänder Stickies......oder auch Reis, Nudeln, Weckgummis, Haargummis, Krimskrams....ich glaube mir fällt noch eine Menge ein.


Kullerpieps hat noch seine Kleinen dabei.

Sind sie nicht süss?
Diese 5 mm dicken Filzplatten gibt es bei Buttinette im Sparpack und in verschiedenen Farbkombinationen. Auch die Chiffonbänder gibt es dort im Paket. Ich finde sie für die Vogelschwänzchen besonders schön. Leider war kein Platz für die Füße.
Und jetzt stelle ich mir ein ganzes Regal voll mit Gläsern und bunten Vögeln vor.....

Kommentare:

  1. wirklich zu suess. bin ganz verliebt.

    lg uta

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Idee ist ja klasse :)
    GGLG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Renate,

    toll, wirklich eine super schöne Idee! Auch dein Blumentopf"mantel" gefällt mir super gut, auf jeden Fall nachahmenswert! :-)

    liebe GRüße Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine super Idee. Jetzt muss ich doch noch die beiden Dateien haben.

    VLG Karin

    AntwortenLöschen
  5. das sieht ja klasse aus...
    gaaaaanz toll - will haben :-)

    glg anita

    AntwortenLöschen
  6. hallo,
    das ist eine supertolle idee gläser mit gucklöcher, ganz süß.
    ich komm dich öfters besuchen, mir gefällt dein blog und du machst so tolle sachen.
    lg patti

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ne tolle Idee!
    Das muss ich mir merken ; )

    GLG Dani

    AntwortenLöschen
  8. ...welch niedliche Idee...Kunterbunt und Fröhlich....

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  9. *Kreisch* Renate, was für eine super Idee! Ich kann mich garnicht satt sehen! Vielen lieben Dank für die Inspiration!

    Allerliebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht total schön aus. Eine wirklich tolle Idee.
    liebe grüße
    monika

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja mal eine geniale Idee.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. eine tolle idee!!! lg und einen schönen tag

    AntwortenLöschen
  13. Super Idee.. da sehen die ollen Weckgläser auf einmal super aus... ich hab da auch noch so ein paar rumstehen...lg emma

    AntwortenLöschen
  14. Boah, das ist ja auch toll geworden!
    Wenn du mal eins zu viel hast, schrei ich sofort "hier"! ;)

    Für die Vögel-Beinchen könntest du doch einfach noch Bänder mitfassen beim Sticken und unten einen Knoten oder ne Perle dran...?

    GLG Gaby

    AntwortenLöschen
  15. Wow...sieht ganz toll aus :o)

    Danke für deine lieben Kommentare und die Teilnahme an meiner kleinen Verlosung.

    Blogger spielt wirklich total verrückt. Es sind tatsächlich zwei Kommentare angekommen. Ich habe dann einen davon gelöscht.

    Wünsche dir einen schönen Wochenausklang und ein tolles Osterfest.

    GLG DESI

    AntwortenLöschen
  16. Echt superschöne Ideen mir den Weckgläsern!
    LG JAnine und fröhliche Osterzeit

    AntwortenLöschen
  17. das nenn ich doch mal ne tolle idee!!! die kullerpiepse sind sooo genial!!!

    lg
    karin

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Idee für die Weckgläser- bei mir werden sie immer als Schneckenhäuschensammelstelle, Blumentopf oder Windlicht zweckentfremdet. :)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin