Dienstag, 28. Dezember 2010

Verspätete Weihnachtswünsche

 Nicht nur dass mir kurz vor Weihnachten die Waschmaschine und der Trockner gleichzeitig (wir hatten sie vor vielen Jahren auch gleichzeitig gekauft!) den Geist aufgaben, wurde ich am 23. als die neuen Geräte endlich standen und der Wäscheberg minimal kleiner wurde, auch noch krank. Richtig gemein mit Durchfall und Gliederschmerzen. Deßhalb kommen erst jetzt verspätete Weihnachtswünsche an euch alle im Bloggerland. Vielen Dank auch an die liebe Weihnachtspost mit der Post und auch per Mail. 
Ich bin wieder gesund, das Essen schmeckt mir wieder und wir hatten wunderschöne Weihnachtstage. Nicht ganz so ruhig, wie sonst, denn die Kinder bekamen einen Kicker und da musste so manches Match gespielt werden. Inzwischen habe ich gegen meine Kinder keine Chance mehr.
2 Weihnachstgeschenke will ich euch zeigen:
Oben wieder mal ein liebevoll von meinem Mann bemaltes Nähkästchen vom Flohmarkt  für Vroni (ich hab immer noch keines).
Unten, diese wunderschöne Filztasche für mich. Als ich diese Tasche entdeckte, war ich sofort verliebt, aber als ich mich durchgerungen hatte, sie mir zu kaufen, war sie weg. Das Christkind (bei uns im Süden gibt es keinen Weihnachstmann) hat mir dieses Unikat vor der Nase weggeschnappt. Die Tasche ist von einer Augsburger Künstlerin.
Jetzt wünsche ich euch allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Auch, dass das Jahr 2011 wieder so kreativ wird, wie das alte Jahr. 
Ich melde mich erst wieder im neuen Jahr.

Kommentare:

  1. ach wie schön, dass noch jemand aufs christkind besteht! auch bei uns gibt's keinen weihnachtsmann (ebenso wie kein halloween), ich bin der meinung, man sollte eigene bräuche und traditionen aufrecht erhalten und nicht alles amerikanisieren.
    das nähkästchen ist eine wucht - leider geht da immer so wenig rein! ich hab meiner tochter vor zwei jahren auch eines geschenkt, aber sie holt sich doch alles von mir, da findet sie die sachen leichter ;-)
    einen guten rutsch und lg, catharina

    AntwortenLöschen
  2. Ich als ehemaliges DDR-Kind kenne ja nur den Weihnachtsmann. Ich bestehe nicht darauf, nur war genau das bei uns eben Tradition. Unsere Kinder kennen beides und glauben auch, dass beide kommen. Kinder eben. :-)

    Dass euer Weihnachten nicht so gut angefangen hat, hab ich ja schon gehört, aber ich denke, bei euch ist es richtig schön, harmonisch und familiär. Vroni hat ein wunderbares Nähkästchen bekommen (ich hätt auch noch keins, falls ich Wünsche äußern darf) und dein Tascherl ist richtig schnieke!

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. schön... das Christkind kommt auch zu uns :-)) und es hat richtig guten Geschmack ;-))gelle? Ja und das kenne ich auch, bei uns ging im Dezember das Auto und der Computer kaputt, dazu kam die Rechnung vom Kieferorthopäden für die Zahnspange meiner Großen...grrrr...Ein frohes Fest nennt man das.
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ja, endlich noch jemand, bei dem das Chriskind kommt! :-) Ein wunderbares Nähkastchen hat Vroni da bekommen, da könnt ich ja glatt neidisch werden! Ich hab nur so ein olles Plastikdings von T*chibo...
    Schöne Tage Euch!
    Paulina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ihr Lieben !
    Oje , da hat es euch (dich) aber richtig mies erwischt .
    Bei uns kommt das Christkind , obwohl wir uns da nicht so an die hiesigen Traditionen halten , denn ab und an kommt auch der Weihnachtsmann (wie eben bei Kirsten ).Grad wie`s uns in den Kram passt ...*lach .
    Übrigens ist Vronis Nähkästchen der Hammer .Du bist ganz sicher als nächstes an der Reihe.War da nicht noch was im Januar zu feiern ....?!Wart`s nur ab .Die Hoffnung stirbt zuletzt , oder ?!
    Wir wünschen Euch jedenfalls allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und alles Liebe .
    GGLG Simone , die sich in letzter Zeit seeeehr rar gemacht hat .Asche auf mein Haupt !

    AntwortenLöschen
  6. *kicher* ich hab fanny vor ein paar tagen auch gesagt, dass jetzt bald das christkind kommt...hat sie gleich ganz schlau gemeint, dass das christkindned kommt, weil das der weihnachtsmann und der beutolomäus sack machen!! mei kloans gscheidhaferl ;O)
    das nähkästchen ist echt cool, aber tröste dich, ich hab auch keins! *gg*
    ich wünsch dir und deinen lieben einen guten rutsch und fürs neue jahr viel gesundheit, glück und zufriedenheit!!
    ganz liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  7. Jo mei,
    da bín ich froh, daß es euch wieder gut geht. Als vielleicht kleinen Trost: hier lagen fünf Kinder pünktlich zum 24. mit Magen-Darm danieder!
    Wenigsten die Waschmaschine und der Trockner haben durchgehalten:-))
    Ich wünsche Euch gute Besserung und ein glückliches 2011!
    LG, wenn auch nicht mehr direkt aus Augsburg, ist schon ne Weile her,
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Hauptsache dir geht´s wieder besser.
    Ich glaube du mußt noch ein bisschen deutlich werden, damit du auch so ein schönes handbemaltes Nähkästchen bekommst. *lach*
    Ich wünsche dir schon mal einen guten Rutsch ins Neue.

    lg
    Angie
    :-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin