Mittwoch, 10. August 2011

Jani-BAG als Teenietasche

Der neue Taschenschnitt von Claudia - Mein Liebstes ist eigentlich eine Kindergartentasche. Mit ein paar kleinen Veränderungen (erkläre ich euch weiter unten), ist sie durchaus auch Teenie- oder sogar Erwachsenentauglich. Vronis Tasche links könnt ihr auch in ihrem Blog etwas genauer ansehen und Franzis hier.

Ich hatte meinen Kindern versprochen, mit ihnen in den Ferien zu nähen. Bei dem Wetter...einfach kein Sommerferienwetter ...(und wir sind erst in der 2. Woche hier in Bayern) kann man gar nichts besseres machen.
Tja eine Bürste haben meine Beiden zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesehen. Der Nähvirus hat sie eben auch voll im Griff.
So jetzt eine kleine Anleitung für unsere Janibagversion:


Alle Teile werden wie in der Beschreibung genäht, Taschenklappe, Außen- und Innenbeutel.
Zusätzlich haben wir 2 kurze Stücke Gurtriemen  (2 cm), mit je einem D-Ring vorbereitet.

Die Taschenklappe mittig auf der hinteren Taschenaußenseite platzieren, die 2 Gurtstücke mittig an den Seiten platzieren.

Jetzt die Außentasche rechts auf rechts in die Innentasche stecken.....

...die Gurtriemen und die Taschenklappe stecken jetzt dazwischen. Die Nadeln nach außen holen nicht vergessen, rundherum feststecken und....

...gut füßchenbreit rundherum nähen. Wendeöffnung an der Vorderseite nicht vergessen!

Gleich wird es spannend.....

...alles ist an der richtigen Stelle.

Snaps wie in der Beschreibung anbringen. Meine Kinder wollten auch noch so eine coole Schulterauflage, wie ich es an einer Tasche habe. Wir haben einen sehr engen Tunnel genäht, damit sie nicht rutscht.
Die Stoffe von beiden Taschen stammen bis auf den Rest Peacestoff von Aladina. Den Pünktchenstoff habe ich in 3 Farben und den werde ich bald mal nachordern müssen. Irgendwie schaffen es meine Kinder immer zu meinen Lieblingsstöffchen zu greifen.

Den Schulterriemen haben wir verstellbar gemacht und die Klettverschlüsse so variabel, dass auch mit geöffneten Snaps an der Seite die Klappe noch schließt.

Hat wieder mal Spaß gemacht, mit den Kindern zu nähen. Franzi näht inzwischen alles ganz alleine. Ich darf ihr noch nicht einmal ungefragt Ratschläge geben. Vroni braucht noch etwas Unterstützung und der mitnähenden 8-jährigen Freundin von Vroni musste ich erst mal die Nähmaschine erklären. Aber meine Maschine kann man zum Glück gaaaanz langsam stellen. Aber die Zeit, die man für die Kinder investiert, zahlt sich aus. 
Und ich muss mir wohl auch noch eine Jani-bag nähen. Mir gefällt sie richtig gut. Von wegen Kindergartentasche.

Kommentare:

  1. So schön sehen die beiden Taschen aus. Und danke für die ausführlich Anleitung!
    Tja ... mit den Haarbürsten ist das immer so eine Sache ... ;o) Kommt mir sehr bekannt vor.
    Wie schön, dass Ihr das Wetter für gemeinsames Nähen genutzt habt und es hat sich ja gelohnt ;o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist lustig. Ich habe auch schon mit dieser Tasche für mich geliebäugelt. Mal sehen, wann ich dazu komme. Meine Kids sind noch so klein - aber deine machen das schon richtig gut!

    Ihr habt ja noch ein paar Wochen Zeit um die Haare zu kämmen!*g

    LoLO

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr,
    Ja bei dem Mistwetter kann ja nähen nur das Beste sein!
    sch...f.....w.....!!!!
    Für Urlaub daheim echt doof.


    Schön sind die Taschen geworden.

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Superschön!!
    Ganz liebe Grüße
    von Nina

    AntwortenLöschen
  5. boah....ihr Lieben...ich find`s der Hammer wie deine beiden schon immer so tolle Sachen zaubern...echt bemerkenswert...und vor allem freue ich mich das meine ebooks so verständlich sind ;-)macht weiter so...und dir geht`s hoffentlich gut zur Zeit?!

    ich drück euch aus der Ferne...

    Ganz liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Taschen habt ihr genäht .Bei dem Wetterchen lockt einen wirklich nichts vor die Tür .Unsere Ferien sind nun schon wieder vorbei und der Alltag hat uns wieder .
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  7. Wow, sind die toll geworden - wie gut, dass ich noch eine alte Maschine hab´ daran tobt sich meine 10-jährige auch manchmal aus - aber die Idee mit der Jani-Bag ist echt toll - müssen wir auch mal ausprobieren :-)
    GVLG ♥♥♥
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja super!!! Haben sie toll gemacht!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. super tolle Taschen habt ihr zusammen gemacht - toll - bin gespannt, wann meine an der Nähma sitzt LG Gaby

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen total suuper aus die Taschen:))
    Ich finde es total Klasse wenn die Kids sich für so etwas begeistern:)

    EUch wünsche ich schönes Wetter...

    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Boar, die Taschen sind wirklich TOLL geworden !!!
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  12. ...ooooooooooooooooooh wenn ich die bilder seh...vermiss ich euch wieder sooo ganz dolle...schmacht...ich drück euch mal ganz feste...und jaaaaaa ferienmodus...gottseidank noch vier wochen ;-))))
    knutsch
    silke :-)

    AntwortenLöschen
  13. franzis tasche gefällt mir ja besonders gut! schön genäht habt ihr da!!!!

    einen ganz lieben drücker an alle
    vanessa

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin