Freitag, 23. Dezember 2011

Auf den letzten Drücker.....

 ......musste ich für Franzi auch noch schnell ein Weihnachtskleid nähen (Vronis Weihnachtsoutfit zeige ich euch noch). Hier mein 1 Stundenkleid, Während ich mit meiner Kleinen auf der Generalprobe für das Weihnachtskonzert war, mußte sich Franzi den Schnitt (Clementine von FM) selbst rauskopieren und verlängern (habe ich schon mal erwähnt, dass ich Schnitte kopieren hasse?). Die Ärmel habe ich auch um 4 cm verlängert und etwas schmäler gemacht. Schnell zugeschnitten und mit der Ovi zusammengetackert. Nicht mal umgefädelt habe ich *schäm*. Taschen haben wir auch weggelassen.

 
Hier noch schnelle angezogenen Fotos vor dem zu Bett gehen. Genau so wollte sie das Kleid - schlicht, bequem, körpernah und aus Nicki und bloß nicht betüddelt!! Genau das richtige für den Heiligen Abend. Den Nicky Garden von Stenzo hatte sie sich schon vor längerer Zeit bei Aladina ausgesucht. Toller Stoff der auf dieses Kleidchen gewartet hat. Und dieses Kleidchen wird später mal zum Pulli.

Kommentare:

  1. Das ist ja ein wunderschönes Kleid. Schön geworden. In so kurzer Zeit würde ich das nicht schaffen...

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest!
    Genieße die freien und hoffentlich stressfreien Tage!

    Frohe Weihnachten und ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt praktisch! Ich bräuchte auch jemanden der mir die Schnitte kopiert ;-)
    Und das es später als Pulli tragbar ist ist perfekt!
    Sieht klasse aus!
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest

    LG MArtina

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin