Freitag, 30. Dezember 2011

Monstaaaaa!!!!!!


Vanessa ist schuld an diesem Pulli. Sie hat so einen ähnlichen Monsterpulli , zwar gekauft, aber er gefiel Franzi so gut. Sie wollte so einen haben.
Gestern Abend haben wir uns dann gemeinsam ans Werk gemacht.

Hier näht Franzi gerade ihre Tatzentaschen mit den innenliegenden Krallen.
Schon angenehm, wenn einer gleich näht und der andere inzwischen zuschneidet. Hat Spaß gemacht unser Mama-Tochter-Projekt.

Unser Basisschnitt ist Isabell von C*Z*M. Man übersieht bei dem schönen Wickelrock auf dem Schnitt, dass es da auch noch diesen wunderbar einfachen Pulli, mit einer tollen Passform gibt. Den Rest haben wir gebastelt. Papierschnitte fürs Gesicht....alles aus Jersey genäht. Für die Zunge wollte Franzi unbedingt diesen lustigen Punktestoff (Aladina), den wir dann auch noch weiterverwendet haben. Der lila Doubleface für den Pulli, den wir von beiden Seiten verwendet haben,  ist mal wieder aus der Fundgrube von Buttinette.


Die Hose zu dem Pulli ist uralt und ausgewaschen, aber immer noch in Ordnung. Schon für Lisa habe ich sie gebraucht gekauft. Allerdings war das bis vorgestern eine Schlaghose.

Weihnachten kam ich nicht mehr dazu euch Wünsche zu schreiben, da ich bei meinen Kindern diese Krabbeltierchen ich hasse sie auf dem Kopf entdeckte und erst mal beschäftigt war. Der Zettel aus der Schule war zwar schon einige Wochen her, aber zum Glück suche ich dann immer wieder mal, um einen Befall schnell zu entdecken. Könnt ihr euch vorstellen, wie das mit Franzis langem Haar ist? Deshalb haben wir jetzt ein ganzes Stück abgeschnitten, wie ihr sehen könnt. Jetzt hoffe ich nur, dass es nach den Ferien erledigt ist und auch die Familien, die so etwas niiiiieeee haben, auch ihre Tierchen bekämpft haben.

Wir fahren heute noch in die Berge zu meinem Sohn Dominik, der ja oben auf dem Berg in einem wunderschönen, alten Bauernhaus lebt (hier habe ich euch mal ein Bild davon gezeigt), um dort mit der ganzen Familie, also alle meine 5 Kinder plus deren Anhang, Silvester zu feiern. Dort liegt zum Glück etwas Schnee und die Kleinen können sich dort richtig mit Schlitten, Skiern und Snowboard austoben.
Euch allen meinen Lesern wünsche ich auch einen guten Rutsch ins Jahr 2012.
Ich freue mich auf ein neues, wunderschönes Nähjahr mit euch.

Kommentare:

  1. Ideen muss man haben! Ganz toll geworden. Den Pulli zeige ich meiner Tochter lieber erst gar nicht.......

    guten Rutsch!

    lg

    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Renate,

    der Pulli ist klasse. Ich find's immer schade, dass meine so was gaaar nicht haben wollen! :-(

    DIe Krabbeltierchen hatten wir auch mal. Inklusive mir selber. Aber wir haben ein tollen Mittel - einmal waschen, alles weg! Sehr genial!

    Nun wünsche ich dir und deiner family ein wunderbares, gesundes, geniales, liebevolles, faszinierendes neues Jahr mit vielen Projekten und Erfolgen!

    Alles Liebe!

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. ...der ist Monster Genial geworden und wie schön das ihr wieder im Teamwork gearbeitet habt;)

    Ich wünsche euch einen tollen Sylvester Rutsch 2012 in den Bergen mit ganz viel Spaß und vertreibt schön die bösen Geister;)

    gglg Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Franzi, Liebe Renate!!!

    Der Pulli ist der Hammer geworden, viel schöner als mein gekaufter!!! Wär er ein bisschen größer, würd ich ihn auch anziehen ;)

    Ich wünsche euch einen guten Rutsch im Kreise aller euer Lieben, ich beneide euch! :)

    Ganz ganz lieben Gruß
    Vanessa

    PS: Wann darf ich mal wieder vorbeikommen? *ggg*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    Oh das ist aber auch ein Wunsch von mir. Meine Tochter und ich zusammen an einem Projekt. Mal sehen. Sie ist ja erst 4 und für die Nähmaschine noch zu klein.
    Ach herje das mit den Tierchen tut mir ja leid und die Arbeit! Ich kanns mir vorstellen. Meine Söhne haben das auch schon 2 mal nach Hause gebracht. Aber bei Jungen gehts ja immer noch!
    In diesem Herbst war auch bei uns in der Kindergartengruppe Läusealarm aber zum Glück waren wir da gerade im Urlaub. Puhhh dachte ich mir als wir wieder den ersten Tag in der Kita den Zettel lasen und die Erzieherin meinte na das ist ja 2 Wochen her und seit einer Woche kein neuer Fall.
    Aber bei Virginias Krausen Locken ! Wo sie eh schon immer schreit beim kämmen. Und das dann mit einem Läusekamm das kann ich mir nicht vorstellen.

    Ich wünsch euch was....

    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Uuaaaah solche Weihnachten wünscht man wohl keinem ...!
    Diese kleinen Biester sind zäh , dass mußten wir auch schon 2x miterleben .
    Wir wünschen euch trotzdem von ganzem Herzen einen guten Rutsch ins Neue Jahr mit all deinen Lieben .lasst es krachen !
    GLG Simone und Familie

    AntwortenLöschen
  7. Der Pulli ist einfach mostastark :-)))

    Wünsche euch auch einen guten Rutsch in ein glückliches 2012,

    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Schreeeeecklich!!!
    Aber voll schön!
    Alles Gute fürs neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  9. ein megacooler Pulli, liebe Franzi!!!

    ich wünsch euch allen ganz, ganz tolle Tage bei Dominik ...rutscht gut rüber!

    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  10. Der Pulli ist ja echt toll geworden!!
    Mensch ihr armen!!!! Meine Freundin hat auch am 25. bei ihrer Tochter Läuse entdeckt... seitdem hole ich auch bei jedem Jucken den Läusekamm um zu schauen...
    Wünsch euch einen guten Rutsch und viel Spaß am Chiemsee!
    Liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Renate,

    Danke dass du bei mir reingeschaut hast. Nun ich bin ja auch immer neugierig, und habe bei dir - bis hier - mal reingespickelt (ich sollte ja eigentlich meine Fenster putzen!).
    Aber ich kommme gerne öfter bei dir vorbei (um weiter zu schauen ), und um deine tollen Arbeiten nicht zu verpassen, trage ich mich noch als neue Leserin ein !

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin