Dienstag, 28. Februar 2012

Babysachen

Hier nun endlich die Ergebnisse des Nähtreffs: Allerdings bin ich dort natürlich nicht fertiggeworden. Inzwischen weiß ich ja, dass es beim Nähtreff am Besten ist, kleine einfache Sachen zu nähen, bei denen die Fehlergefahr sehr gering ist. Trotzdem musste ich einmal trennen.

Babysachen nähen ist immer wieder schön und kleine Reste (von hier und hier), wie der kuschelweiche Teddystoff von Sigikid, reichen da für einen Pulli (ich habe aber immer noch einen ganzen Stoffcoupon von diesem Lieblingstoff).
Das Baby (ein Jungewie wir jetzt endlich wissen)  kam übrigens gestern auf die Welt und hat meine jüngere Schwester auch zur Oma gemacht.


Außerdem haben wir noch in Gemeinschaftsarbeit einen kleinen Pulli für den Sohn unseres Canadawirtes genäht. Sonia hat mir beim Zuschneiden geholfen (sie hat mich unterhalten), Sabine hat Ratschläge gegeben, ich habe ihn zusammengetackert und Kirsten hat die Umschläge gecovert. Ein angezogenes Bild findet ihr unter den Nähtreffbildern. Ein besseres ist leider nicht entstanden.
Unsere Wirtsfamilie hat sich jedenfalls sehr gefreut.

  Was beim Nähtreff alles genäht wurde, könnt ihr in dieser Linksammlung nachsehen. Ich habe ja viel gesehen, aber doch nicht alles und bin überrascht, was alles entstanden ist.

Und hier noch das versprochene Entenbild. 
Mein Sohn hatte 5 Laufenten, die eines Tages im Januar nicht mehr nach Hause kamen. Er war todunglücklich und hatte sie taglang gesucht.
 Aber durch den milden Winter hatten seine Laufis schon Eier gelegt und ich habe einen Brutkasten. Er wohnt ja fast 200 km von mir entfernt. Da es so kalt wurde, war ein Verschicken der Eier nicht möglich. Die Eier gefrieren.
 Mit 2 Wochen Verspätung brachte er sie mir zu meinen Geburtstag mit. Manche der Eier waren zu dem Zeitpunkt schon 6 Wochen alt. Keine guten Voraussetzungen zum Brüten. Eigentlich hatte ich bei Wintereiern und bei dem Alters der Eier, wenig Hoffnung.  Trotzdem schlüpften am Wochenende ein paar Entlein.
In 2 Wochen dürfen sie dann zu "Papa Dominik" ins Chiemgau umziehen. Jetzt ist er wieder glücklich!!

Gestern habe ich auch noch einen anderen Frühlingsboten im Garten entdeckt: Die ersten Bärlauchspitzen. Da konnte ich nicht wiederstehen und mußte mir gleich ein paar holen.
Lecker!!!!!

Kommentare:

  1. Eine tolle Kombi ist das geworden....,
    und wie ich lese,wurde sie ja auch noch zur rechten Zeit fertig :-)))
    Ach beim Essen wäre ich auch gern dabeigewesen :-)))))
    sei herzlich gegrüßt
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. oh, Laufentenküken!!!!!!
    wir hatten auch mal welche, leider sind sie inzwischen alle dem Fuchs, Marder oder Milan zum Opfer gefallen - schade

    aber Küken hatten wir leider nie

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  3. oooooooooooooooooooooh das sind sie ja ALLE...und wiiie gelb und kuschelig und hach...ich glaub wir müssen mr. d. doch noch mal bearbeiten :-)
    BÄRLAUCH?! bei uns hat`s (schon wieder) geschneit *wäh* ich wär dann auch mal so (frühlings)weit ;-)
    drückeuchdoll und freu mich auf MAI
    *träller* "...komm lieber mai und mache..."

    knutschas
    silke

    AntwortenLöschen
  4. Die Kombi ist einfach toll :) und sieht sooo kuschelig aus.
    und das das mit den Küken geklappt hat finde ich auch toll, einfach niedlich :)

    Wenn ich so die Berichte lese vom Nähtreff, würde ich auch gerne, aber das ist mir mit den Kindern auf die Srecke einfach zu stressig im Moment, für einen Tag lohnt es sich dann nicht :(

    Vielleicht müssen wir Nordlichter auch mal ein Treff organiesieren hier in der Ecke, odergibt es da was wo ich noch nichts von weiß ?

    Liebe Grüße aus dem Emsland
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. *lach* Puh! Ja, das war auch mächtig anstrengend DIR bei der schweren Arbeit zuzugucken und mir irgendwelche interessanten Themen einfallen zu lassen! *schwitz*=D
    Tolle Kollektion!!!! So süß und so klein! *schwälg*
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  6. nein wie süß ist das denn ? so eine putzige kleine kombi !

    viele ♥-liche grüsse
    marion

    AntwortenLöschen
  7. So süß ist die Kombi geworden. Ich hab nen Rat gegeben, echt? alles so putzig und perfekt für ein kleinen BabyJungen.
    Dein Sohn hat ja mächtig Glück, dass du auch noch so eine gute Entenmutti bist und gleich so viele Entlein geschlüpft sind.

    Liebe grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Renate,

    die Sachen sind sooo süß geworden!!!!
    Ich hab beim Treffen ja nur den Sternenpuli gesehen, die anderen sind mir entgangen :-))

    Liebe gRüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. ... hach ist das eine zuckersüße Baby Kombi und die süßen Küken ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  10. Die Kombi ist so süss :-))) Und die Küken darf ich meiner Großen gar nicht zeigen - die mächte auch so gerne kleine Küken haben .-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin