Dienstag, 22. Mai 2012

Girlie-Mayla

Ich schrieb ja schon, wie schwierig es ist, für meine 12-jährige Schnitte zu finden. Kinderschnitte sind oft zu kindlich.
 Franzi ist sehr zierlich und trägt Kleidergröße 152, das einer  Erwachsenengröße 32 entspricht. Jetzt hab ich mal einen Erwachsenenschnitt probiert. Für unsere Teenies gibt es leider sehr wenig Schnitte und Mayla von Claudia -Mein Liebstes gefiel ihr soooo gut.


Ich hab bei diesem Modell nur die Nahtzubage an der Seite weggelassen und die Weite würde stimmen. Beim nächsten Modell mache ich auch den Ausschnitt etwas kleiner. Aber hier lassen wir es so, denn das Shirt ist so wunderbar für Lagenlook geeignet.

(Und erwähnte ich schon mal, dass unser Hund total gerne mit den Kindern Trampolin springt?)

Hier noch mal die schöne Rückenansicht.
Als nächstes, ist ein Girlie-Mayla-Kleid geplant.
Den Schnitt Mayla bekommt ihr als Ebook hier im niegelnagelneuen Shop von Frau Liebstes.
Kaufen - Downloaden - Ausdrucken und fix nähen. Da schafft ihr mehrere an einem Abend!!

Kommentare:

  1. Hallo Renate,

    das Problem kenne ich. Meine 12jährige ist etwas kräftiger als Deine. Ihr passen die Kinderschnitte noch nicht mal mehr. Und die Damenschnitte sind oft extrem weit ausgeschnitten und ziemlich figurbetont. Ich glaube, es gibt nicht viele 12jährige, die sich noch benähen lassen.

    Das Top ist toll geworden. Ich bin schon gespannt auf das Kleid.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das glaube ich Dir gerne, dass es schwierig ist ein Schnittmuster zu finden. Die Mayla sieht klasse aus und wenn der Ausschnitt verkleinert wird, sieht es bestimmt noch toller aus ;)

    Ihr habt ja einen lustigen Hund, jeder andere würde wohl die Nerven verlieren ...

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. ... sieht superschön aus !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin