Sonntag, 24. Juni 2012

Juniz - Franzis neue Schultasche

Manchmal kommt ein Ebook, wie gerufen. Sahen wir doch unlängst eine schöne, große und bunte Collegetasche und Franzi wollte sie unbedingt haben. Schließlich trägt keiner mehr in der Klasse einen Schulranzen, denn alle tragen jetzt solche Taschen. 
Viel zu teuer, ich kann dir doch eine nähen, war meine Antwort. Blöd nur, dass Kinder alles mögliche vergessen, aber solche Versprechen nicht. Und in dem Moment, als mich Franzi fragte, wann ich endlich die versprochene Tasche für sie nähe, kam Juniz von Claudia - Mein Liebstes.

So schnell habe ich noch nie einen Schnitt umgesetzt, denn Franzi saß mir im Nacken und konnte es kaum erwarten. Stoffe und Zubehör hatte ich im Haus. Der grasgrüne Taschengrundkörper ist aus Oxfordgewebe, das ist eine Art stabiler Plane mit Stoffstruktur an der Oberseite (wird für Sitzsäcke verwendet). Die anderen Stoffe sind bis auf wenige Ausnahmen auch beschichtet.

Hier die hintere aufgesetzte Tasche.

Ein Blick nach innen auf die unterteilte Innentasche.

Noch mal der Blick nach innen, diesmal mit Franzis Schulsachen (6.Klasse Gymnasium).

 Und noch mal die Klappe wie sie in Gebrauch aussieht (sie hatten Matheschulaufgabe).
Für die Tafel habe ich  Tafelwachstuch mit Schrägband umnäht und das Ganze einfach aufgenäht. Bemalt werden kann sie  mit Kreide oder den weißen Tafelstiften (etwas anfeuchten). Der lustige Stiftebehälter mit Milli stammt aus der neuen Datei


Damit der Stift nicht zu tief verschwindet, habe ich ihn entsprechend abgenäht. Und als Sicherheit für trübere Tage, ist der Stift mit Reflektorfolie hinterlegt.
Ich hab ja schon angekündigt, dass die Datei nicht nur für Schulanfänger geeignet ist. Franzi als bekennender Millifan, ist begeistert. Und mit der Tasche versüße ich Franzi die letzten Schulwochen.
Die Tasche fand ich sehr einfach und schnell zu nähen. Alle Schnittmusterteile sind meist ohne Bruch und schon mit Nahtzugabe. Die Teile passen perfekt. Wie immer bei Claudias Ebooks ist alles sehr logisch und ausführlich erklärt.

JUNIZ gibt es ab Mittwoch hier.

Kommentare:

  1. Die ist wunderschön geworden und das Tafelwachstuch ist der Clou. Traumhaft!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  2. WOW, wie klasse! Da habe ich ja schon mal eine Anregung, wenn der Schulranzen "uncool" wird! Tolle Idee mit dem Tafelwachstuch...was es alles gibt.....wie Du nur immer auf solche genialen Sachen kommst! ;-))
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die ist traumschön geworden! Genial cool und trotzdem süß!
    Viel Spaß deiner Tochter mit dieser tollen Tasche!
    Liebe Grüße
    Anneliese
    P.S. Und das mit den Versprechen kommt mir sehr, sehr bekannt vor ...

    AntwortenLöschen
  4. die ist echt der wahnsinn, mit der tafelfolie vorne, super idee!!!
    danke für den tipp mit dem oxford gewebe, ich hab mir da mal ein wenig bestellt um mich damit vertraut zu machen!
    deiner franzi viel spaß mit der tollen tasche!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist super schön. Tolle Idee mit dem Tafelwachstuch :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. ein traum! ich denke, ich werde meiner tochter zum schulanfang in die vierte klasse wohl auch eine solche tasche gönnen, du hast mich überzeugt ;-)

    glg, catharina

    ps: renate, danke übrigens für deine mail mit der datei, hab ich gerade gesehen. sehr nett von dir!

    AntwortenLöschen
  7. Superschick ..... das wär auch was für mich

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasche ist echt der Knüller geworden. Die Idee mit der Tafel vorne ist so genial

    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  9. wow, die Tasche ist ja cool!!
    leider müssen meine Kinder noch zu viel mitschleppen, deshalb benutzen wir einen Trolli-Ranzen, aber der Schnitt gefällt mir richtig gut :)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  10. die Tasche ist supertoll - ohne Frage!

    Aber wenn ich auch so eine nachnähen wollte und alles kaufen müsste,ob ich dann wirklich preiswerter wäre als eine zu kaufen? Nur weil du geschrieben hast, dass du das ja selbst billiger machen kannst.

    Für mich sind die selbstgenähten Sachen was Besonderes, aber preiswerter komme ich damit eigentlich nie. Oder hast du einen Tipp für mich, wie ich auch so eine tolle Tasche wirklich preiswert nachnähen kann? (ich mein, das ebook, die Stickdatei, der Stoff, die Tafelfolie etc. das kostet ja auch alles Geld). Die Zeit rechne ich nie, denn das nähen macht mir ja auch Spaß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme in der Tat wesentlich billiger weg, als das Markenmodel im dreistelligen Bereich, das sich Franzi ausgesucht hatte. Mein Hauptstoff, das Oxfordgewebe, da kostete der Meter knapp 7 Euro. Bei den anderen Stoffen habe ich als Gewerbliche das Glück, sie zum EK kaufen zu können. Die Tafelfolie wenn ich auf die Fläche umrechnen auch nicht viel. Selbst das Gurtband habe ich im Konvolut inkl. der Karabiner für nicht viel mehr als einen Euro das Stück gekauft - schon fertig genäht (dazu muss ich sagen, ich bin Jäger und Sammler und immer auf der Suche nach Brauchbarem). Selbst wenn ich nicht Probenähe oder - sticke, rechne ich nicht um auf ein Objekt. In der Regel nutzt man Ebook oder eine Stickdatei doch öfter, oder?
      Und dann das wesentliche, die Tasche ist ein absolutes Unikat. (Trotzdem habe ich auch kein Problem, wenn jemand sie nachmachen will. Für Inspirationen ist der Blog doch auch da.)
      Zeit rechne ich auch nicht, denn nichts geht über das Gefühl, Nachts um 2 Uhr das fertige Teil liegen zu haben, oder am nächsten Tag das freudige Dankeschön, das ich immer noch bekomme.

      Löschen
  11. die ist echt klasse! Habe vor noch nicht langer Zeit auch eine genäht - allerdings wollte ich nochmal eine machen, für den Winter (also eher was für Regengüsse wenn man zum Bus läuft). Mir fehlt noch eine Tasche für die Wasserflasche, aber die könnte ich ja selbst dazu konstruieren.......

    lg

    Karin

    AntwortenLöschen
  12. ..die ist soooooo schön geworden, musste ich mir nun schön öfter angucken..richtig klasse !!! Gruss Anja

    AntwortenLöschen
  13. Super - was Du so alles in kürzester Zeit zauberst. Dieses Pensum werde ich nie erreichen!!!!
    Die Tasche ist toll. Und die Ideen, die Du umsetzt - einfach genial! In meinem nächsten Leben werd' ich auch Tochter von Dir.
    Liebe Grüße
    Traudl

    AntwortenLöschen
  14. schwäääärm.....ich kann auch nur immer wieder schauen und staunen! Sooooo schön! Lieben Gruss Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Superschööööööön!!!! Würde ich auch nehmen! =D
    Kuss
    sonia

    AntwortenLöschen
  16. ....das ist ja wieder mega schön umgesetzt ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  17. wahnsinn, die tasche sieht wunderschön aus !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  18. GENIAL!
    Eine super coole Tasche für grosse Mädchen.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Renate, die erste Antwort meiner Tochter: "COOOOOL" - Augenblinker
    (und das will was heißen!!!!!)
    Meine Große ist ja die, die nichts mehr genäht haben möchte....
    Hast du noch etwas von diesem Oxford-Stoff übrig, bzw. würdest du den versenden???
    Herzlichst Tanja

    AntwortenLöschen
  20. also, die tasche ist ja mal richtig cool! auch was für grössere und paltz hat sie auch zu bieten, sollte mich vielleicht mal dran versuchen :-)
    wenn du magst, schau mal bei mir vorbei, verlose bis zum 28.6. was schönes...
    liebe grüsse aus dänemark
    ulrike

    AntwortenLöschen
  21. wo kann ich die Tafelfolie kaufen. gerne per pn wenn du so lieb wärst. danke schon mal

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin