Sonntag, 15. Juli 2012

Scrapperinnen....

...sind wir nicht geworden, Ruth von Viele Welten und ich, obwohl wir heute mehrere Stunden mit vielen Scrapperinnen und Kartenbastlerinnen und co. verbracht hatten.
Scrapper sind Leute, die aus vielen schönen Dingen, wunderschöne Albumseiten mit Fotos gestalten. Dazu ist ein Plotter ganz hilfreich.

In der Nähe von München gibt es für Scrapper einen Spezialladen namens Scrappies und dieser bot an diesem Wochenende verschieden Kurse an, abgestimmt auf den Cameo von Silhouttte. Wir beide entschieden uns für "T-Shirt mit Folie + Fabrik-Ink.", da das am ehesten unseren Bedürfnissen entsprach wobei wir gar nicht wussten, was uns wirklich erwartete.. Auf alle Fälle war es ein ganz toller Vormittag mit sehr schönen Erfahrungen, netten Begegnungen und am Ende natürlich den Kauf eines Plotters (einen "gebrauchten" aus dem Kurs), denn ohne geht es jetzt nicht mehr. Für alle die es interessiert, jetzt einen kleinen Überblick über den Kurs (ich hatte es versprochen):

Morgens kurz vor 9.30 Uhr, jeder brachte ein Laptop und 2 T-Shirts mit und alle hatten wir die neueste Version von Silhouette Design schön brav hier heruntergeladen und auch schon etwas rumprobiert. Die anderen hatten mehr Ahnung, da Ruth und ich wohl die einzigen Plotterneulinge waren.
Dass Ruth gestern Nacht ein Klassentreffen hatte ,sieht man fast gar nicht.
Wir bekamen fertige  Designs per Stick auf den Rechner, die wir aber nach Lust und Liebe verändern konnten. Die große Leinwand mit Beamer war sehr hilfreich, aber jedes Detail wurde uns ganz geduldig auch Einzeln erklärt.

Es dauerte auch gar nicht lange und wir hatten das erste geplotterte Teil in der Hand. Da wir die Krone als Schablone für Stofffarbe benutzen wollten, wurde natürlich das Motiv entfernt (entgittert) und darauf wurde wiederum eine Folie geklebt.

Jetzt auf das T-Shirt geklebt, denn so gehen auch die kleinen Fitzel nicht verloren. 
Jetzt mit Stofffarbe ausgetupft und das T-Shirt zum Trocknen auf die Seite gelegt.

Inzwischen Schriften und ein paar Sternchen am Bildschirm bearbeitet und und auf Flockfolie geplottert. Alles kein Hexenwerk, wenn einem die Profis beistehen. Zu den Schriften auch noch ein paar Strasssteinchen aufgeklebt und dann sieht es gleich nach mehr aus. Das fertige erste T-Shirt seht ihr ganz oben oder ganz unten.


 Als nächstes habe ich dann mal selber etwas gezeichnet und zwar das Monsti, das ich ja schon hin und wieder gestickt habe und damit ich nicht so viel Folie wegschmeissen muss, habe ich den Rest mit Sternen und anderen Formen vollgestopft. Beim Schriftzug ist mir allerdings ein blöder Fehler unterlaufen.....er müsste natürlich gespiegelt sein.


 Diesmal zur Abwchslung auf Vinylfolie geplottet und auf eine Sweatjacke aufgebügelt.

Hier seht ihr noch mal einen Großteil unserer Ergebnisse von heute Vormittag.
 Ein toller Vormittag mit suuupernetten Leuten, nicht nur die Leute von Scrappies. Eine Dame kam sogar aus Wien angereist, eine andere aus Köln. Da hatten wir es ja gar nicht weit. Manche der Teilnehmer haben sogar an allen 4 Kursen dieses Wochenende teilgenommen.

Wenn ihr euch in der Umgebung von München einen Plotter, z.b. den Cameo von Silhouette,  kaufen wollt, kann ich euch Scrappies nur ans Herz legen. Er kostet dort genausoviel wie überall im Internet, aber dort bekommt ihr eine geduldige und nette  Einführung. Am Besten ihr beschäftigt euch schon vorher mit dem Programm, um dann gezielt Fragen stellen zu können. Und vorher unbedingt telefonisch einen Termin machen.

Morgen können wir dann unsere "gebrauchten" Plotter abholen, da sie ja heute Nachmittag leider noch für den letzten Kurs gebraucht wurden.

Auch im nächsten Jahr soll es wieder Kurse geben. Falls jemand Interesse hat, tragt euch für den Newsletter ein, dann werdet ihr informiert. Sicher ist auch wieder etwas für uns "Sewing Queens", also etwas aus dem textilen Bereich dabei.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für Deine unendliche Mühe Uns Bloggern & NichtBloggern dieses Thema so wunderbar zu beschreiben. Da habe ich wieder etwas gelernt...

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das habe ich echt das allererste Mal gehört....was man nicht alles selber machen kann... eure Shirts sind wirklich klasse geworden!
    GLG,
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. OK, jetzt werde ich definitv 5 Kilo abnehmen...aber erst werde ich ca. 72 Stunden schlafen :)
    schön wars, gell...und ich würd so gerne schon loslegen!!! Leihst mir ein paar Fotos???? LG Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Na das klingt ja super spannend ! - Ganz vele neue Möglichkeiten eröffnen sch da. Und wenn ihr dann morgen nach München kommt, könntet ihr gern auf nen Kaffee vorbeikommen !

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Renate,
    hab mich riesig gefreut dich persönlich kennen lernen zu dürfen♥
    Schade das es nur für einen Kurs war aber super schön wars und vielleicht werde ich mich doch noch ermutigen das Nähen zu erlernen.....ggg

    PS: um deine (jetzt meine) Tasche werde ich ganz doll beneidet.....♥♥

    Liebe Grüße
    Moni♥

    AntwortenLöschen
  6. ja Wahnsinn - was Du und Ruth so alles macht. Sag mal, wann schläfst Du eigentlich. Ich bin beim lesen schon ganz fertig. Aber Eure Shirts sehen suuuuper aus!!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Traudl

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mondbresal,
    ich hab auch eine Cameo und bin schon total süchtig.. eine tolle Seite kann ich dir noch empfehlen.. die von Nataliia

    http://stampika.blogspot.de/

    gruß daniela

    daniela.theurer@t-online.de

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin