Sonntag, 17. Februar 2013

Nähtreff Vol 2 und was es mit den Äpfeln auf sich hatte

So und heute noch ein paar Details zum Nähtreff im Canada am Freitag.
Seht euch mal dieses schöne Buch an, das die Mädels am Freitag hinter meinem Rücken gemacht haben. Jede hat sich mit einer Seite darin verewigt. 
Einige Details aus dem Buch: Warum sie zum Nähtreff kommen, was sie heute nähen, kleine Stoffproben und ein Bild vom fertigen Werk, die ich aber zum großen Teil noch bekomme....
Vorne sollte in Gruppenfoto rein, aber leider hat es dieses Jahr geschneit und das Gruppenfoto ist ausgefallen.
Ist das nicht eine tolle Idee. In diesem schönen, besonderen Buch werden wir noch in vielen Jahren blättern. 
Ich danke euch sehr. Ich bin ganz gerührt, was euch immer wieder einfällt um mich zu überraschen.
Außerdem bin ich gespannt, ob wir bald alle ein "Nähfreundebuch" haben.

Außerdem wurde noch ein Geheimnis gelüftet: Bekam ich doch unlängst zum Geburtstag eine Kiste Äpfel von ein paar Nähreundinnen...als Symbol für....das war ein Geheimnis. Ich dachte schon, sie wollten mich zum Abnehmen animieren oder so etwas. Mein Familie nervte mich fast jeden Tag, was es denn mit den Äpfel auf sich hätte, ließen sie sich aber schmecken.
Beim Nähtreff wurde das Geheimnis gelüftet...ich bekam eine Apfeltasche, liebevoll gestaltet von 5 Nähtanten mit 5 verschiedenen Äpfeln auf der Tasche. Zum Glück muss ich doch nicht abnehmen...im Gegenteil, habe ich sie gestern gleich zum Einkaufen ausprobiert...perfekt. Und im Sommer/Herbst wird das natürlich meine Erntetasche. Groß und stabil und mit Wachstuch innen.
Dankeschön euch Nähtanten, schöne Idee für ein Gemeinschaftswerk....wer hat genäht?

Und wo wir gerade beim Nähen sind, ich hatte mir nicht viel vorgenommen beim Nähtreff. 
Da ich gerne mit dem Plotterprogramm spiele, habe ich mir einige Vorlagen konstruiert, geplottert und aus Filz ausprobiert.Viele habe ich auch nicht geschafft.

Für das Kinderprogramm hatte ich vorher jede Menge von diesen Blütenblättern geplottert. Jeweils 12 Stück ergeben eine Kugel. Die Vorlage dafür, entweder mit dem Plotter oder auch mit der Schere findet ihr hier bei "How about orange". 
Die Blütenblätter haben Einschnitte und können einfach zusammengesteckt werden. Das ergibt auch bei dünnem Papier eine stabile Kugel. Auf einen Bogen Tonpapier DinA 3 habe ich 24 Blüten geplottert.


Da das Stecken für die Kleinen zu schwierig ist, habe ich noch eine einfache Klebevariante für die Kleinen geplottert. Dafür braucht man 20 Kreise mit einem rechtwinkeligem Dreieck, wie rechts abgebildet. 20 dieser Kugeln könnt ihr auf einem DinA 4 Papier ausdrucken oder plottern.
Hier ist die PDF -Datei zum Ausdrucken, und hier zum Plottern im sil Format.
Wie versprochen, für alle, die das zu Hause auch noch mal Basteln wollen.

Und jetzt kommt wieder der lange Sommer, bis wir dann im Herbst, am 30. Oktober unseren 6. Nähtreff im Canada haben. 

Berichte zum Nähtreff gibt es außerdem hier, hier, hier, hier und hier.

Kommentare:

  1. So ein Nähbuch ist eine tolle Sache ;o))))
    > Du bist soooo Klasse!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist toll - und -----meine Seite kommt noch! Versprochen! Sorry.... Die geplotterten Kugeln sind grandios - Maria war völlig im Bastelwahn! Und deine Apfeltasche - sehr, sehr schön. Tolle Idee von den Damen!
    Liebe Grüße
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. was willst du denn abnehmen? nee, nee... nur für die tasche waren die äpfel!! :-) und genäht haben wir alle 5e. es war so lustig.. eine nähma am tisch und wie bei der reise nach jerusalem wechselten wir immer den platz!! NUR für dich hatten wir so einen Spaß!!! :-) :-)
    DIR ein herzliches Dankeschön nochmal viel spaß beim ernten und dann beim genießen deiner äpfel, während du in deinem liegestuhl buch blätternd liegst!!!
    laß´dich drücken!!!
    heidi

    AntwortenLöschen
  4. also, das schnittmuster/vorlagenmuster für diese körbchen hätte ich auch gerne :-)

    lg

    lilli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate,
    vielen lieben Dank für dieses Rundumsorglospaket Nähtreff! Ich hab mich sehr wohl gefühlt bei euch und hab den Herbsttermin schon in den Kalender eingetragen! Das Buch ist wirklich eine tolle Idee. Vielleicht kannst du es ja nächstes Mal nochmal mitbringen, denn ich würde doch sehr gerne das Endergebnis noch bestaunen ;-)
    LG aus München Caro

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Renate,
    so toll organisierts du immer den Nähtreff - da kann man nur herzlich Danken!
    Diesmal habt ihr ( eure Kinder) euch mit einem tollen Kinderprogramm sogar noch übertroffen.
    Freut mich, wenn dir das Buch gefällt! Leider hab ich meine Seite gar nicht fertig ausgefüllt, hole das aber gerne nach, wenn wir uns wieder sehen. Das Foto vom Ergebniss darfst du aber schon selber reinkleben. Das hast du nähmlich selbst fotografiert :-)
    Und einen Blick wollen bestimmt auch noch andere reinwerfen ..... also unbedingt beim nächsten Mal wieder mitbringen.

    Danke für die Dateien - jetzt darf auch die zu Hause gebliebene chica noch ein bisserl basteln.

    Liebe Grüße
    Und euch noch einen schönen Sonntag

    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. oh Renate..das ist ja alles so schön...vom Nähtreffen zu lesen...schade, dass ich nicht dabei war...aber irgendwann klappts bei mir auch wieder...hab euch vermisst...ggglg emma

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee mit den Kugeln ist total Klasse - die werde ich mir noch "klauen" und mit meinen Damen nachbasteln. Vielen Dank für die Vorlage - ich finde das richtig super, dass du das mit uns teilst. An den Bänderspendern bin ich auch schon dran ;))
    Die schönen Filzkörbchen hast du auch geplottert? Die sind total gelungen! Mal sehen, ob ich sowas in der Art auch mit meiner Cameo hinkriege ;)
    Sei lieb gegrüßt - Marion

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!
    Ich hoffe es geht euch allen gut. Wenn ihr krank seit wünsche ich gute Besserung,und daß es schnell vorbei geht. Ich habe mich nur gewundert,weil so lange nichts geblogt wurde.
    Gruß und alles gute Iris Uhde!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin