Samstag, 1. Juni 2013

literatur TASCHEN literatur.....

...so heißt ein P-Seminar am Gymnasium Schrobenhausen, das auch meine Kinder besuchen.
P-Seminar steht für "Projekt-Seminar zur Studien- und Berufsorientierung".

"Schülerinnen des Projekt-Seminars 2012/2014 des Gymnasiums Schrobenhausens suchen Motive aus unterschiedlichster Literatur, gestalten künstlerische Taschen und schreiben dazu passend eigene Geschichten, welche in einem Taschenbuch vereint und herausgegeben werden sollen".

 Vor knapp 2 Jahren habe ich mit Schülerinnen an 2 Projekttagen Taschen genäht. Hier der Bericht dazu. Das gefiel den Schülern und Lehrern so gut, dass eben jetzt dieses P- Seminar angeboten wird, wo die Schülerinnen am Ende unter anderem auch Taschen designen und nähen wollen.

Um überhaupt einmal das Nähen zu üben, werden wir nächste Woche mal mit ganz einfachen Buchtaschen beginnen. Gerade Nähte, versäubern und vieles mehr....denn die meisten Schülerinnen haben noch nie genäht und leihen sich die Nähmaschinen von den Müttern oder Großmüttern.

Zumindest das Logo ist fertig und wurde uns von Lilli von der Elfenwerkstatt auch prompt schnell mal stickbar digitalisiert. Vielen Dank !!!!

Und der passende Spruch ist auch fertig:

"Ein Buch ist eine Welt,
die man in eine Tasche stecken kann."

Jetzt geht es ans Kurzgeschichtenschreiben und designen der Taschen. 
Wenn ich euch für dieses interessante Projekt interessiert, wie die Mädels sich so durchschlagen, ob sie ihre Ziele erreichen, dann folgt doch ihrem Blog:


Die Mädchen freuen sich sicher über  Kommentare, Aufmerksamkeit, Ratschläge oder vielleicht auch Materialspenden.

 

Kommentare:

  1. Hallo,
    das hört sich ja spannend an. Habe mich gleich mal als Leser angemeldet.

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. ... eine tolle idee und ich werde auch
    gleich im blog vorbeischauen !

    viele ❤-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin