Dienstag, 11. November 2014

Wenn es kalt wird.....

...müssen Kuschelpullis her. Der Schnitt Fresita von Nell wartete schon eine ganze Weile darauf, endlich genäht zu werden. Toller Schnitt, besonders die Taschenlösung gefällt mir total gut.

Mit extra langen Bündchen wie immer, denn dann kann man schon mal die Handschuhe vergessen und die Bündchen runterklappen.

Und hier mein Fehler.....sollte eine Armtasche werden und ich habe dir Tasche aus Versehen auf das Rückenteil genäht. Bei Raglanschnitten ist ja der Unterschied nicht sooo groß!  Meine Instagram- und Facebookfolger haben das schon gesehen. Ich habs gelassen. Sieht doch gut aus, oder?

Und weil mir der Pulli so gut gefällt, habe ich mir auch so einen genäht, in Größe 158/164. Und ich liebe ihn. Den zeige ich euch die nächsten Tage mal.

Sticken ist out, aber geplottete Motive gehen immer und immer wieder mal Chucks. Und wenn ihr keine Lust habt, euch die Datei zu erstellen (das kann wohl mittlerweile jeder Plotterbesitzer, oder?), hier ist sie:

Chucks mit Herzschleife

So und dieser Pulli, der durchaus Teenietauglich ist, geht natürlich zu Teens Point.

Kommentare:

  1. total cool! und die taschen auch :)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  2. Der Pulli würde mir auch gefallen ;o)) aber 158/164...uahhaa...das wäre ein Traum o(
    danke für die schöne Plotterdatei, ich kann es tatsächlich nicht selbst ;O)

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli ist genial! :-)

    glg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin