Donnerstag, 23. Juli 2015

Rums mit Anna


 Was gibt es weiblicheres, als ein Mieder? 
 Gestern habe ich euch schon Vronis Kindermieder gezeigt. Heute zeige ich euch die Miederversion des Damendirndls Anna. 
Anna habe ich nach meiner Oma Anna benannt, die 1901 geboren ist. Sie hat immer genäht und sich in den 70iger Jahren mit selbstgenähten Puppen-und Barbiedirndln, die sie in Ruhpolding an die Touristen verkaufte, ihre Rente aufgebessert. Wenn sie nicht nähte, hat sie gehäkelt, gekocht, oder ihre Zaubetränke gebraut.

 Da ich es eher etwas schlichter mag, habe ich mir zu der bunten Poppyschürze ein naturfarbiges Mieder aus Leinen genäht. Oben wird das Miedermittelteil mit 2 Druckknöpfen geschlossen, der Rest ist nur geschnürt. Kann man dann nach einem üppigen Essen, auch mal schnell etwas weiter machen.

 Hier seht ihr Sabeine von Mamachiccas mit ihrer Version. Macht doch eine tolle Figur?


Und ganz leicht lässt sich ein Mieder verändern, wie hier bei meiner ältesten Tochter Lisa. Das Mittelteil umgedreht und statt Band eine Kette zum Schnüren und schon ist es ein neues Dirndl.
Zu Lisas Schürze muss ich auch noch etwas sagen: Da ich von den Poppy Go Lucky Stoffen nur noch Reste hatte, und Lisa aber auch beim Shooting mitmachen wollte, habe ich eine Schürze aus drei verschiedenen Stoffen gepatcht. Und ich finde, das sieht richtig gut aus. Gefällt mir fast besser, wie meine. Aber Lisa will nicht tauschen.
Hier noch mal zusammen mit Andrea von Jolijou in unseren "Poppy Go Lucky" Dirndln.
Und weil das Dirndl für mich ist, mache ich mal wieder bei RUMS mit.

Das Kindermiederdirndl Lena und das Damenmiederdirndl Anna gibt es ab 29. Juli in meinem Shop.
Die Stoffe der "Poppy Go Lucky" Serie gibt es ab 29. Juli zur Order bei Swafing und Anfang August in den Läden.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Renate,
    die Dirndl sind sowas von schön! Eines schöner als das andere und alle zusammen in ihrer ganzen Pracht!
    Wir statten übrigens in 3 Wochen Ruhpolding einen Besuch ab und sind für ein paar Tage dort. Da freu ich mich schon gscheid drauf!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin in 3 Wochen, ab 11. 8. auch ein paar Tage in Ruhpolding. Genauer auf der Simandl Alm, die ist in der Nähe der Brandner Alm und gehört meiner Schwester zur Nutzung. Da muss auch immer etwas gearbeitet werden. http://www.panoramio.com/photo/30476299 Vielleicht findet ihr den Weg hoch? Ist eine der ältesten erhaltenen Almhütten.

      LG

      Renate

      Löschen
  2. Hallo Renate! Der Schnitt gefällt mir sehr!!! Vor allem das mit dem Mittelteil des Mieders find ich wirklich toll! Ich bin schon auf das Ebook gespannt!!!
    Und die Dirndln sehen allesamt wunderschön aus!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. liebe Renate, ich wünsche dir gaaanz viel erfolg mit deinen tollen schnitten, schade, dass ich keine zeit hatte mit zunähen. vielleicht schaffe ich es mir zwischendurch eine bluse zu nähen, da habe ich gerade jetzt großen bedarf. bei uns im laden kostet eine bluse übrigens ca 55 euro!!!
    ich habe mir letzte Woche einen tollen rock mit deinen Stoff genäht, ich hoffe dass ich mein neues lieblingsteil bald zeigen kann*** ganz herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Dirndl. Der Schnitt gefällt mir sehr gut. Hab vor kurzen für meine Mädels erst das andere Dirndl nach Deinem E-Book genäht. Einfach toll.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate - es war so schön bei euch und ihr seht alle ganz ganz toll aus in euren Dirndln.
    Vor allem das von Lisa würde ich sofort anziehen, leider hab ich wohl zu wenig Oberweite ;-)
    Freu mich euch bald wieder zu sehen! :-*
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  6. sooooo schade, dass sowas hier bei uns im norden nicht getragen wird. ich finde diese modernen dirndl soooo sooooo schön!

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  7. Das sind ja mal soooo tolle Dirndl! Traumhaft und diese Stoffkombinationen!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Renate,
    mit dem Dirndlschnitt hast du dich wieder selbst übertroffen. Mein neues Dirndl ist grade noch rechtzeitig vorm Wiesnbesuch fertig geworden. Jetzt brauche ich dringend mehr Anlässe, auf denen ich es tragen kann.

    die Barbie-Dirndl deiner Oma würden mich aber auch interessieren, meine Tochter würde sich darüber sicher freuen. Gibt es da auch mal einen Schnitt?

    LG, Rahel
    http://lunchen78-maramo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin