Montag, 23. November 2009

Felt & Wasch

Fieberfreie Kinder, die etwas tun wollen, da kam das neue Ebook von Anja von der Feenwerkstatt wie gerufen. Früher haben wir alles selbst mit viel Gepansche bis zum bitteren Ende gefilzt, jetzt übernimmt das die Waschmaschine. So ist es auch nicht zu anstrengend für die "grippegeschwächten" Kinder. Tatütas standen auf unserem Programm.
Vorarbeiten mit der Nadel. Wir haben eine alte, kaputte Isomatte für das Innenteil genommen. Seht mal Vronis Hand an... ist sie nicht fleissig?
Franzi hat mit Vor- oder Nadelfilz gearbeitet, das ist wie ein Stück Stoff, das aber nur etwas mit Nadeln gefilzt ist, sehr dicht und gleichmäßig ist, ausgeschnitten werden kann und angefilzt. Damit kann man genauere Muster filzen und es wird nicht so dick. War unser erster Versuch damit. Man kann damit auch filigrane Muster auffilzen, z.B. Spiralen, Sterne....
(Hier könnt ihr euch den Nadelfilz genauer ansehen. Hier könnt ihr auch 1 kg Wollmix mit 35 Farben für unter 20 Euro kaufen (Es soll ja Leute geben, die kaufen 50 Gramm für fast 12 Euro). Filznadeln gibt es dort auch. Ich kaufe schon seit über 10 Jahren meine Filzsachen bei Wollknoll. Einen kostenlosen Katalog bekommt man auch umgehen zugesandt.)
So kamen unsere drei Tatütas eben aus der Waschmaschine. Jetzt trocknen sie auf dem Ofen.
Unsere ersten Weihnachtsgeschenke sind fertig!!!
Morgen gehts weiter...
Ach ja, wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, das Ebook bekommt ihr hier.
Ich kann es euch nur empfehlen. Selten so ein gut gemachtes, informatives Ebook gesehen. Und darin sind eine Menge Ideen.
Na, ja ein paar Tage sind meine Kinder noch von der Schule daheim.....das eine oder andere Teilchen wird schon noch fertig. Wer freut sich nicht über eine schöne Filzschale, ein Filztatüta oder Handytäschchen?

Kommentare:

  1. Wie schöööööön zu lesen, dass es Euch wieder besser geht ;o))))
    Danke für die tollen Bestelltipps. Das ist für mich als absoluten Filzlaien sehr hilfreich. Vielleicht schaffe ich es ja doch mal meinen Jahreszeitentisch auf Vordermann zu bringen *schmunzel*

    ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Sachen habt ihr da gemacht!
    Jahrelang habe ich nicht mehr gefilzt und durch euch habe ich wieder richtig Lust drauf bekommen. Der Wollknoll-Katalog liegt schon auf dem Tisch und bald kanns losgehen *freu*.
    Da bleibt mir nur noch mit lieben Grüßen gute Besserung zu sagen!!

    AntwortenLöschen
  3. Also Renate, jetzt machst Du mich aber neugierig mit dem Filzen. Toll fand ich das ja schon immer. Eure Werke sind super schön geworden, erste Sahne :-)
    Schön, dass es Euch wieder etwas besser geht, ich drück weiter de Daumen! LG,Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Renate,

    was für tolle gefilzte Sachen ihr gemacht habt...ja und das Handfoto ist genial, das kenne ich auch...schön nicht!? Mir gefallen eure gefilzten Sachen immer supergut, aber wenn ich das jetzt auch noch anfange, wobei das ja auch wirklich was für meine Kinder wäre, mal schauen! :-)

    liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich auch so sehr, daß es euch wieder besser geht. Und ihr schon wieder fleißig seid :0)
    Die Tatütas sind klasse geworden!
    Das einzieg bei Wollknoll, was mich stört, ist das es fast nur im Kilo gibt, oder?
    Ich bestelle ja sonst immer bei Filzrausch.

    Ganz liebe Grüße von der Anja

    AntwortenLöschen
  6. Bei Wollknoll ist die Mindestbestellmenge 100 Gramm. Man muss nur 0,1 eingeben und der Preis wird automatisch umgerechnet. Von fast allen Wollsorten gibt es 1 Kilo gemischt in vielen Farben. Gerade für den Anfang gut.
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab dort Ende letzter Woche auch bestellt. Bin gespannt, wann es kommt. Ich freu mich schon riesig. Das Ebook ist so klasse. Mal schauen, wie ich mich anstelle :o)
    Du hast mich jedenfalls ordentlich ermuntert!
    GLG Eva

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin