Freitag, 23. Juli 2010

Wieder was dazugelernt

Zu ihrem ganz allein selbstgehäkelten und genähtem Häcktop (hier in Franzis Blog sind mehr Bilder), wünschte sich Franzi eine kurze Hose, bei uns Shorty genannt. Nach dem Ebook LiJa von Beate war das natürlich an einem Abend erledigt. Kein Problem.
Sitzt, wackelt und hat Luft. Franzi ist glücklich damit.
Natürlich wollte Vroni dann auch ein Shorty haben. Kein Problem. Ohne Öffnung vorne, nur zum Schlüpfen und unbestickt, ist doch gleich gemacht. Dachte ich.....
und machte mich am nächsten Abend an die Arbeit. Ging mir auch alles flott von der Hand. Taschen, Sattel, Seitennaht und alles schön Abbgenäht...als dann die Hauptarbeit getan und das Ende in Sicht war, wollte ich die inneren Beinnähte schließen. Aber die passten nicht. Vorne war Hoseninnennaht  viel kürzer Und dann kam der zeitaufwändige Part. (ich hab mich grün und blau geärgert!!!) Schnitt noch mal rausgekramt, passt auch nicht. Mit Franzis Hose verglichen, wo der Fehler liegen könnte. Noch mal den Schnitt ausgedruckt und ewig gesucht. Ja ich hatte den Schnitt falsch ausgeschnitten und vorne zu viel weggeschnitten. Zu wenig ist ja kein Problem, aber zu viel....
 Fast hätte ich das Ding in die Tonne geklopft, aber um Vroni nicht zu enttäuschen, habe ich doch einen Rettungsversuch unternommen und einfach Stoff aufgenäht. Sieht doch aus, als ob das so sein müsste, oder?
Gelernt habe ich,  die Schnitte jetzt vorher zu überprüfen und erst dann zu nähen. Zumindest hoffe ich das!!

In letzter Zeit habe ich nicht so viel genäht. Es gab schon Nachfragen deswegen. Die Hitze ist einfach zu viel für mich. Oft wache ich in der Nacht mit Spastiken an den Beinen auf und bin dann tagsüber total erschlagen. Meine Beine wollen im Moment auch tagsüber nicht so recht. Treppen sind eine Quälerei. Hitze ist für die meisten MSler nicht besonders gut. Heute hat es bei uns endlich etwas abgekühlt.
Die Fahrt zur Filzfabrik habe ich deswegen verschoben (einige warten darauf).
Wir haben noch eine Woche Schule und dann haben auch wir in Bayern als  allerletztes Bundesland Ferien. Und dann ist das Wetter sicher nicht mehr so schön. Der einzige Vorteil für unsere Kinder: Sie hatten wochenlang hitzefrei, keinen Nachmittagsunterricht und Hausaufgaben.


Kommentare:

  1. Die sehen doch toll aus die Shorts! Beide. Man sieht da jetzt keinen Fehler mehr und Vronis Shorts sieht aus als ob sie so muss. Beide gefallen mir sehr gut, wobei die türkise Variante mein Favorit ist. Könnten wir auch noch gebrauchen. Aber nein, diesen Sommer gibt es keine kurzen Hosen mehr...

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    hättest Du nicht den Fehler erwähnt, hätte ihn sicherlich niemand bemerkt. Sieht doch wie gewollt aus. Gefällt mir alles super gut.
    Hoffe es geht Dir schnell wieder besser.
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Wenn Du es nicht gesagt hättest, wüßte man gar nicht, das es so eigentlich nicht sein sollte. Sieht super aus und jeder wird denken, das es so gehört. Ist mir auch manchmal passiert und ich habe die Fehler auch in dieser Art ausgebessert. Fiel nie auf. Für Deine Gesundheit wünsche ich Dir viel Besserung und ich hoffe für unsere Kinder, das sie in Ihren Ferien auch noch einige schöne Wochen bekommen. Ganz liebe Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  4. Die Shortys sind total hübsch. Wenn man es nicht weiss, dann merkt man den "Fehler" gar nicht. Ist ja auch keiner mehr. Aber die viele Mehrarbeit sieht man leider auch nicht. Da sind die Töchter stolz, oder?
    Mei, und jetzt ist des so kalt und regnet....
    Trozdem ein schönes Wochenende
    wünscht Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche Dir, dass Du die herrschende Kühle ein wenig zum Regenerieren nutzen kannst. Gute Besserung!
    Die Hose sieht genial aus, man merkt gar nicht, dass da irgendwas schief gelaufen ist.

    AntwortenLöschen
  6. liebe renate, der "fehler" MUSSTE gemacht werden, um der shorty die besondere note zu geben:)))

    ich freue mich ganz sakrisch auf dich

    liebe grüße barbara

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,...die Hosen sind zucker..fällt nichts auf hihi...aber deine Beine..menno...mach schön ruhig...ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen...ggvlg emma

    AntwortenLöschen
  8. Die Shorts sind beide super schön geworden. Den Fehler erkennt man gar nicht,sieht aus,als ob das so sein muss.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Die Hosen sind ja klasse und Vronis Hose super gerettet. Wenn du es nicht erzählst, meint jeder das muss so sein.
    Schalt einfach einen Gang kürzer wenn es sein muss, der Filz und auch sonstiges läuft sicher nicht davon.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja Klasse geworden und der Rettungsversuch hat sich allemal gelohnt!

    Ich hoffe, dass es Dir jetzt wieder etwas besser geht!

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    wenn du es nicht geschrieben hättest... ansonsten wäre man sich sicher, dass es so gehört!!

    Die Hosen sehen klasse aus!!

    GGLG Silke

    AntwortenLöschen
  12. huhu..sind doch toll geworden .. total süß...
    es sieht doch wirklich so aus,als müßte es so sein.Allerliebst.und welch tolle farben und stoffkombi...
    herzige grüße..ich bin auch sooooooooooo froh das es nicht mehr soooooo heiß ist.war ja uferlos ,diese ekelhaft hitze.
    liebe grüße nicole

    AntwortenLöschen
  13. so geht es mir auch manchmal und es läuft doch noch was schief. die shorts sind beide toll geworden und das häcktop, "franzi, ganz große klasse"

    lg patti

    AntwortenLöschen
  14. Man sieht in keinster Weise, daß irgendetwas schief gelaufen ist - die Dinger sehen einfach klasse aus!
    Und inzwischen dürfte es ja auch bei euch etwas kühler sein. Hier hat es den ganzen Tag geregnet!
    Alles Gute und pass auf Dich auf...
    Ganz lieben Gruß von der Anja

    AntwortenLöschen
  15. Die Shorts sind klasse geworden...und der Rettungsversuch zu 100 % gelungen...
    Und immer langsam mit den jungen Pferden, mach
    einfach so wie du kannst...aber Sonne und ein paar Grad weniger wäre schon nicht schlecht...
    Liebe Grüße Lilli

    AntwortenLöschen
  16. Die beiden Shortis sehen super aus.
    Hast du super gemeistert mit der zweiten Hose. Wäre auch viel zu schade gewesen die Hose in die Tonne zu klopfen.
    Das kühle Wochenende hat richtig gut getan.
    Hoffe du konntest dich etwas erholen und entspannen.
    lg
    Angie
    :-)

    AntwortenLöschen
  17. ...und jetzt...ist vronis hosi fast noch tausendmal schöööööööööööööner...hach was so pannen doch immer GUTES haben können, gell?
    miss u
    all
    vonherzen
    silke

    AntwortenLöschen
  18. ohhhh das ist mir letztens auch geschehen ich bin beim abzeichnen in den falschen schnitt gerutscht! und unsere rettungen ähneln sich stark lach und jaaa ich dachte auch wenn das einer nicht weiß kann ich es auch unter das soll so verbuchen ;-))))) lg kerstin

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin