Samstag, 29. Januar 2011

Filzmarie

 Ja auch ich bin infiziert und nähe im Moment nur noch Geldbeutel (so heißt eine Geldbörse bei uns in Bayern) in allen Formen. Hier zeige ich euch das Modell Marie 2.0 von  Laura  Mrs.de-elfjes, das ich
probegenäht habe.

 Von der Filzfabrik habe ich mir Filze mit 1 mm mitgebracht. Die sind ideal dafür und ich liebe dieses Material.
Die 1 mm Filze sind dünn genug und kann man auch noch gut wenden und sind trotzdem schön stabil.

 Dieser Filz sieht richtig urig aus, noch dazu mit diesem gestanzten  Rentier?, Hirsch?, auch aus der Filzfabrik.
Äh....mit Textilkleber aufgeklebt....wollte nicht nähen, um den tollen 3 D Effekt nicht zu verlieren. Textilkleber hält übrigens Bombenfest...hab da schon meine Erfahrungen.

 Und innen mit meinen derzeitigen Lieblingsstöffchen "Heidi". Diese tollen Kombistöffchen habe ich alle von Aladina. Es gibt sie auch in anderen Farben. Ich könnt die Stöffchen  rauf und runternähen, sie sind so schön. Hab gestern eine neue Lieferung bekommen.

Ganz toll finde ich an diesem Modell, dass viele Karten Platz finden und das Kleingeldfach sehr übersichtlich ist. Das Innenteil ist ein Teil und wird an Hand einer Faltanleitung gefaltet. Tolle Idee. Meine Nähmaschine hatte mit den dicken Stofflagen keine Probleme.
Ich finde es gar nicht so schlecht, dass es im Moment gleich mehrere Ebooks für Geldbeutel gibt. Sie sind alle verschieden und unsere Bedürfnisse ja auch. Ich werde sie alle nähen, einen Praxistest machen und dann entscheiden, welche für mich am praktischsten ist.

Noch ein paar Worte zum Nähtreff: Eigentlich hatte ich ja auf 25 Näher begrenzt. Fast 30 haben sich mittlerweile angemeldet. Jetzt habe ich Rücksprache mit unserem Wirt gehalten. 10 große Tische, a 4 Leute zum Nähen und einige Tische an der Wand zum Zuschneiden (wer das noch nicht zu Hause gemacht hat) gehen locker in den Saal. Also stocken wir auf 40 Leute auf. 
Und noch eine Bitte an die Leute, die sich anonym über die Kommentare angemeldet haben. Bitte schreibt noch ein Mail, damit ich eure Emailadressen habe.
Ich bin ganz überwältigt von der Resonanz. Aus ganz Bayern und sogar von hoch im Norden mit dem Flugzeug kommen Nähverrückte ins kleine Obermauerbach.

Kommentare:

  1. Hallo
    Deine Version ist auch super schön geworden!! Mit dem Filz das ist eine gute Idee. Muss ich unbedingt bei der nächsten auch mal probieren. Besonders gut gefällt mir das kleine Reh... einfach zum anbeißen :-)
    Alles liebe
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. ui, sooo schoen. muss ich mir das e-book auch noch kaufen??? denke ich komm fast nicht drum rum...

    lg
    katja

    AntwortenLöschen
  3. ...danke du liebe...dass es DICH gibt!
    von herzen
    silke und bruderHERZ ;-)

    p.s ich will gar nix schreiben wegen nähtreff, weil ich sonst losheule :-(

    AntwortenLöschen
  4. sieht super aus! das ebook brauch ich unbedingt auch noch...vielleicht näh ich es dann beim Nähtreff, da kann ich mich ja an die Erfinderin wenden, wenn ich Probleme hab:-) heut such ich mir mal Stoff für das big money bag, mal schaun, was mein bescheidenes Stofflager so hergibt...

    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Der Nähtreff hört sich ja super an und nach einem gigantisch interessanten Treff, aber...
    Ja aber ...Freitags arbeite ich immer, und es wird sich erst kurzfristig entscheiden ob ich oder mein Mann frei nimmt wegen Ferien...zudem weiß ich nicht, ob mein Zickchen überhaupt mitginge ohne gezicke...
    GLG Ela

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin