Samstag, 31. März 2012

Zur Kommunion

 Mit kranken Kinder kann man keine großen Projekte nähen. Aber die Nähmaschine ins Wohnzimmer holen und nebenbei ein bisl Kleinkram, das geht. Vroni hat am 1. Mai Erstkommunion. Unser "Gotteslob" sieht ja nicht mehr so schön aus. Eigentlich wollten wir es putzen. Aber wozu saubermachen, wo Mama doch neunähen kann.

Also wurden erst ein paar Probemodelle gestaltet und Vroni durfte sich ihr Lieblingsmotiv aussuchen. Der Rest wird verschenkt oder verkauft.

Und weil weiß für Jungs nicht sooo toll ist...... 

...noch ein paar in antrazit.

Edit: Gerne könnt ihr eine Gotteslobhülle mit oder ohne Name bei mir bestellen.
Ich bin richtig überrascht, wie groß die Nachfrage danach ist.
Eine Hülle aus Wollfilz ohne Name kostet 15 Euro, mit Name 18 Euro.
Filz- und Stickgarnfarbe und Design  nach Absprache.
Mailt mich einfach an unter: renate-schuster@t-online.de


Jetzt muss ich nur noch das Kommunionkleid nähen, aber ich habe ja noch 1 Monat Zeit.

Immerhin habe ich schon die Stoffe und den Schnitt.

Vroni ist wieder einigermaßen gesund, dafür fiebert jetzt Franzi richtig hoch. Ich hoffe wir sind dann mit Krankheiten durch, dieses Jahr. 

Kommentare:

  1. wow. die gefallen mir aber. Schade wir sind hier alle Evangelisch bzw."nüscht" ;-)
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. hey, das ist genau was ich suche!!!!!!!!!!!!!! Kreisch!!!
    machst du daraus eine stickdatei ... bzw. gibt es das schon als datei und wenn ja, woooooooooooooooo???

    sieht so mega mega klasse aus!!!

    lg
    karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      die Kreuze gibt es alle bei emblibrary. Einfach unter "cross" suchen. Das genaue Sticken...mus man sehr genau messen und einstellen, dann funktioniert das auch mit dem Buchschnitt und der Aufschrift.
      Musste auch ein wenig nach schönen Kreuzen suchen....wobei ich das schlichte in gold auch ganz schön finde.
      LG
      Renate

      Löschen
  3. ps:
    gute besserung fürs >Mädel!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Buchhüllen sind es ! Die wirst Du sicher reißend los..;o)
    Gute Besserung für Deine Mäuse! Jetzt wo der Frühling kommt, werden sie alle krank, das gibt's doch gar nicht! Ist bei uns auch so...nur nicht so schlimm mit dem Fieber!

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Die Buchhüllen sehen gut aus, obwohl ich als olle Heidin da nicht so viel Bezug zu hab.
    Auf jeden Fall Gute Besserung und dass ihr die Viren ganz bald los seid.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen echt toll aus - wenn wir katholisch wären würde ich Dir sofort eine abkaufen ;-) Das wäre natürlich auch eine sehr schöne Bibel-Hülle, nur gibt es da halt doch ein bisschen viele unterschiedliche Maße...
    Gerade wenn man sie ständig in der Schultasche mitschleppen muss leidet sie doch etwas - aber ich finde es ja toll, dass sie bei uns gleich in der 5. Klasse lernen, mit der Bibel zu arbeiten. Machen sie das bei Euch auch?
    Bei uns war jetzt auch immer irgendwer krank - ich hoffe, dass die Osterferien jetzt zum endgültig auskurieren reichen! Bei Euch und bei uns und bei allen, die es nötig haben :-)
    Einen schönen Sonntag
    und schöne Ferien,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Erst mal gute Besserung für die jungen Damen!

    Die Einbände sind echt klasse geworden.
    Wollte schon vor zwei Jahren für meinen Großen eine nähen. Aber irgendwie war die Kommunion schneller als ich.
    Vielleicht schaff ichs für den nächsten Sohnemann. Hab ja noch zwei Kommunionen vor mir.

    Wünsch Dir einen schönen sonnigen 1. April.

    Liebe Grüße, Dagi

    AntwortenLöschen
  8. WOW, die sehen ja wirklich toll aus. Gleich ganz anders, wied er Plastikeinband. Du kommst wirklich immer auf die tollsten Ideen. Wir wünschen Euch gute Besserung, ein schönes Wochenende und schöne Ferien.

    Liebste Grüße

    Kate

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    die Hüllen sehen ganz toll aus. Eine super Idee.

    Weiterhin gute Besserung,
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns haben die Kinder kein eigenes Gotteslob, sondern die liegen in der Kirche auf, natürlich auch für Erwachsene. Das wäre ein Großauftrag, wenn sich die Kirchen schöne Hüllen nähen ließen ;-).
    Deine Hüllen sind sehr edel!
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  11. ein herzliches hallo in die kranke runde,

    also, das rote ist mein favorit!
    aber alle sehen suuuuper aus :-)

    fühl dich gedrückt - lg

    lilli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Renate,
    dine Gotteslobhüllen sind sooo super und einzigartig geworden - tolle Idee.
    Ich wünsche dir ganz bald gesunde Kinder und für eure Kommunion einen wunderschönen und sonnigen Tag.
    Mit lieben Gruß Tanja

    AntwortenLöschen
  13. ach mensch bei euch bazillen, bei uns hört es absolut nicht auf :-(
    tolle idee mit dem gotteslob!!! schaut sehr hübsch aus, die jungsversion gefällt mir fast einen tick besser.
    deine tolle fototasche...ist da zufällig noch eine da? mein schwager würde sich sicher sehr freuen! was kostet sie? oder stellst du sie bei dawanda ein?

    lg conny

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Renate,
    gefallen mir alle sssoooo gut. Mir hat es das mittlere Graue angetan. Tolle Idee! Kommunion..... bin ich ja mal gespannt. Der Pfarrer unserer Gemeinde hatte sich geweigert unseren Sohn zu taufen, denn der Papa ist nicht getauft. Zur Taufe sind wir dann in eine andere Gemeinde gegangen.
    Ob der Pfarrer ihn zur Kommunion gehen lässt?
    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  15. wunderbare Idee und so schön gemacht! Klasse!!! Vll mach mich für meine Kleine auch noch so eine Hülle. Haben aber erst am 13. Mai Kommunion....
    glg Marica

    AntwortenLöschen
  16. Halli Hallo

    Unser Kommunionkleid habe ich fertig, aber so tolle Umschläge für´s Gotteslob hab ich leider nicht. Wäre noch ein weißer bei dir zu haben? Wennn ja wo bietest du sie an.
    Ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin