Sonntag, 28. Oktober 2012

Kuschelwarm

Ja jetzt ist es wieder so weit - warme Pullis werden gebraucht...und Holz zum Einheizen.

Der erste Schnee in diesem Herbst ist besonders kalt. Inzwischen liegt schon einiges mehr. Nur gut, dass wir eine Stunde länger im kuschelwarmen Bett haben.

Ein warmer Fleecepulli nach dem Jungsschnitt Hendric von Mein Liebstes mit dem kostenlosen Kapuzen Update. Ich finde den Schnitt durchaus mädchentauglich, vor allem mit so einem süßen Engel aus der Serie Wolkenschön von Silke Tausendschön.

  Hinten hat sich auch noch mal ein frecher Engel aus der Himmelschönserie breit gemacht.
Die superwarme Kuschelmütze ist übrigens nach meinem Ebook.

Hier noch ein Bild aus dem Canada. Nur noch wenige Tage.....

Freitag, 26. Oktober 2012

Nochmal Nähtreff - letzte Infos

Tja, wo gestern noch der Punk abging, der Saal kochte, Django 3000  rockte und Heidi von Herijopatife ihr Heidilied  gespielt bekam, da werden in ein paar Tagen wieder die Nähmaschinen rattern, und die Kinder die Bühne rocken.

Hier noch ein paar Antworten auf  Fragen:

1.  Ihr könnt euch Stoff bzw. Monatspaket mitbringen lassen von:

sie hat einen süßen kleinen Stoffladen in Schrobenhausen und kann euch auch noch notfallmäßig etwas mitbringen, denn sie kommt erst Mittag
 Falls ihr an Filz interessiert seid, seht euch mal in der Filzabteilung von Aladina um

Bitte rechtzeitig ordern!!!!!


2. Ja, wir machen wieder einen  Tausch- und Verkaufstisch. Ihr könnt alles mitbringen, was mit Nähen zu tun hat, auch Schnittmuster, Bänder und natürlich Stoffe. Auch neues oder gebrauchtes. Gerne dürft ihr auch Werbung machen.

3. Nein, ich kann euch nicht sagen, was ihr am Besten näht. Es gibt ja ganz fleißige, die nähen an diesem Tag gleich eine ganze Kollektion, andere sind fleißiger mit dem Mund und da wird nicht mal ein Teil fertig oder trennt die meiste Zeit. 
Nicht jeder muuß seine Ovi mitbringen. Manche Mädels sind so nett und lassen einen mal schnell eine Naht mit ihrerer Ovi rattern. Auch eine Methode, Maschinen zu testen. Vielleicht bringt jemand eine Cover mit?
Manche bringen ihre Probleme mit, z.B. gedoppelte Jacke, und lassen sich von den anderen helfen.
Gut ist es auf alle Fälle, wenn ihr schon zugeschnitten habt, denn der Zuschneideplatz ist knapp. 
Noch mal zur Erinnerung: Verlängerungskabel und ev eine Lampe mitbringen.
Wer bringt gleich noch mal Bügelzeug mit?

4. Teilnehmer: 
Seht euch noch mal die Liste durch - habe ich jemanden vergessen?
Ihr könnt die Liste noch mal auf Fahrgemeinschaften durchsehen. Viele übernachten ja bei den Aichacher "Nähtanten". Hat noch jemand einen Übernachtungsplatz für Daniela von Nadelia. Ich  bin mit 2 Familien eigentlich schon voll.





Dienstag, 23. Oktober 2012

Selbermachen macht glücklich...

 Kennt ihr auch dieses Gefühl, wenn da so ein Teilchen fertig ist. Ich freue mich noch immer, auch nach über 6 Jahren, die ich jetzt nähe über jedes genähte Teil. Am liebsten würde ich sie wie Kinder ihre Geburtstagsgeschenke mit ins Bett nehmen. Ich lege fertige Kleidungsstücke dann, da ich meist Nachts nähe, schön hin und am Morgen, kommt dann noch mal dieses Glücksgefühl, wenn sich die Kinder über ihre Sachen so freuen.
Dieses Wochenende ist es mir wieder so richtig bewusst geworden. Dabei habe ich selbst gar nichts genäht. Aber wir hatten Besuch aus Freiburg und Ute wollte auch endlich mal etwas für ihre kleine Tochter selbst nähen. Aus diesen Sachen, die wir ihnen zur Geburt geschenkt haben, ist die Kleine längst rausgewachsen.
Am Sonntag war sie dann so glücklich über 5 ! selbstgenähte Teile, mit denen sie nach Hause fuhr. Ich glaube, es gibt wieder eine neue Nähinfizierte.

Eine verlängerte Amelie aus Walk, war das Erstlingswerk, dazu dann 2 Basicpullis eine passende Leggings und eine Jerseymütze. Alles gar nicht so schwer und wunderschön geworden.

Und weil es zu mehreren mehr Spaß macht, bevölkerten auch Franzi und Vroni noch zeitweilig mein kleines Nähzimmer und nähten Geschenke für Freundinnen. Vroni versuchte sich an Schrägbändern (gerade Nhte übt sie noch) und nähte Tatütas und ....


.....Franzi gefielen meine teuersten Schätze vom Stoffmarkt so gut, dass sie gleich 5 Schlampermäppchen daraus nähte.
Und ich habe diesmal gar nichts genäht, mich aber riesig über die Werke der anderen gefreut, die unter meiner Anleitung entstanden.

Freitag, 19. Oktober 2012

Darlina....

 
...heisst der neue Rockschnitt von C*Z*M.  Ein richtig schöner Schulrock, deshalb haben wir die Fotos mal an Vronis Schule gemacht.

Knielang, mit Kellerfalten vorne und hinten.
Ein süßes Schuloutfit für den Herbst und Winter.

Wirklich schnell und einfach genäht, nur zum Schlüpfen.

Bestickt wieder mal mit der Eulilyserie von Tinimi.
Dazu unsere Lieblingspulli Mareen der passt immer.

Den Schnitt bekommt ihr ab Montag hier, aber ihr könnt schon vorbestellen.
Es gibt ihn übrigens auch für Erwachsene und da heisst er Dorina.

Gerade muss mal wieder meine MS anklopfen mit einem Schub. Manchmal muss sie mir klarmachen, dass sie auch noch da ist und ich mal wieder ein bisl langsamer machen soll. Deshalb gerade wenig los im Blog.


Dienstag, 16. Oktober 2012

Bunties....


Edit:
Nachdem ich so viele Nachfragen zu dem tollen Jersey und den Wäschegummis erhalten habe, hier noch ein paar Infos:
Der Wäschejersey ist von dem Verkäufer morgiane.
Aktuell gibt es aber diese Jerseys ( ich habe verschiedene Qualitäten bekommen) nicht.
Die Wäschegummis gibt es nur im Laden von Buttinette, nicht im Versand, aber hier gibt es diesen Gummi auch zu einen vernünftigen Preis und in vielen Farben. Bei einer Abnahme von 50 Meter wird es noch günstiger *lach*. Aber vielleicht können sich ein paar Leute zusammentun? Ich brauche für ein Höschen ca. 1,50 cm in Größe 32/34 (60 cm Bund und jeweil 45 cm Bein) . wie ihr aber gesehen habt, kann der Gummi auch bunt gemixt werden.
Die Höschen gehen übrigens sooo schnell zu nähen - Zwickel einnähen, Gummi oben aufnähen - fertig.
Und wie schon gesagt, für die Leute die zum Nähtreff kommen, bringe ich meine Jerseyrollen mit. Alleine werde ich mit meinen 8 Kilo Jersey nie fertig. Übrigens wird dieser Jersey nach dem Waschen noch schöner.
 
Franzis "Bunties" sind nicht so bunt. Der Stoff ist ein ganz toller weicher Baumwolljersey, in Deutschland hergestellt und als Kiloware auf Rollen bei eb*y ersteigert (8,9 Kilo!!! Ich bringe Rollen zum Nähtreff mit und ihr könnt den Meter für einen Euro haben).
Damit die Bunies dann neben den bunten Wäschegummis (von Buttinette) noch ein wenig bunter wurden, habe ich sie mit geplotterten Insekten bebügelt.
Franzi findet ihre Bunties sehr bequem. Vorher habe ich alle möglichen Schnitte ausprobiert und keinen  gefunden, der gut passte. Zum Glück hat Claudia meinen Wunsch erfüllt.

 
Das Ebook für Kinder bekommt ihr hier und das für Erwachsene hier.

Übrigens habe ich vor einigen Jahren ganz ernsthaft behauptet, ich würde niiieee Unterwäsche nähen......

Samstag, 6. Oktober 2012

4. Nähtreff im Canada

Keine Angst, ihr müsst nicht nach Canada fliegen, um am 

Mittwoch, den 31.10.2012 

wieder ca. 30 Nähverrückte mit vielen Kindern zum Nähen zu treffen.


Im Herzen von Bayern, im Wittelsbacher Land in der Nähe von Aichach im Saal der Wirtschaft
Kuchen oder Fingerfood für Nachmittags

Anmelden:
bitte meldet euch, auch wenn ihr das schon im Laufe der letzten Monate gemacht habt (sonst muss ich ewig viele Mails durchforsten), nochmal per Kommentar oder Mail an mich an. Ich werde dann eine Teilnehmerliste unten einfügen. Wenn jemand kurzfristig noch kommen will, oder absagen will, ist das kein Problem.
Schreibt mir euren Namen, euren Blog falls ihr einen habt, woher ihr kommt (Fahrgemeinschaften!) und ab ihr beim Weißwurstessen dabei seid.
Außerdem ob ihr Übernachtungsplätze braucht oder wollt.
Wollt ihr auch wieder einen Stofftausch/verkauf?

Montag, 1. Oktober 2012

Friedi...


 ..heisst der neue Geldbeutel aus der Feder von Mrs De Elfjes. Tja und da ich ich Filz und Steckschlössern nie wiederstehen kann, hatte ich richtig Lust, diesen Geldbeutel Probe zu nähen.

Allerdings kann ich mich nicht entscheiden - mit oder ohne Blume. 
Ich mag es ja ganz gerne etwas schlichter, denn das Material, Filz und Leder ist schön genug. Aber das Blümchen, von meinen Kinder gemacht (Suchtgefahr) passt einfach hervorragend dazu.

Hier mal ein Blick nach innen - Platz für Karten und Geld.


Zum einfacheren Zuziehen, habe ich mal ein Kettchen an den Reißverschluss gehängt. Mal sehen, ob sich das bewährt. Sieht auch noch schön aus.
 
Das Ebook Friedi bekommt ihr hier.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin