Montag, 12. Oktober 2015

Almkind

Almvolk Dirndlrock und Jankder Franzi
Mein Enkelkind wächst wirklich paradiesisch auf. Erinnert mich manchmal wirklich an "Heidi" auf der Alm. Sie wohnt auf einem abgelegenen Hof ganz nahe am Chiemsee und im Rücken die Berge, keine Autos, dafür viele Tiere und eine große Familie.

Esel
 Das hier ist Benni, er läuft frei auf dem Hofgelände herum und ist Lenas bester Freund. Manchmal geht sie mit ihrem Esel spazieren und der gar nicht sture Esel geht willig mit Lena mit.

Haflingerzucht
Auf dem Hof gibt es neben Federvieh und Kühen auch eine Haflingerzucht.

Kinderjanker Franzi
Lena hat bald ihren dritten Geburtstag, geht seit ein paar Wochen in den Kindergarten und dafür habe ich ihr ein paar Sachen genäht. Sie liebt Omas Selbstgenähtes!

Janker selber nähen

Janker selber nähen
So eine Jacke ist so schnell genäht, mit oder ohne Futter, mit oder ohne Kapuze. Am längsten hat die Stickerei gedauert. Zur Stabilisierung der Kamsnaps von Snaply, habe ich noch kleine Äpfelchen auf Filz gestickt. Da gibt es noch viele süße Motive dafür.  Seit ich einen Plotter habe, sticke ich sehr selten. Aber gerade der Igel ist so süß (auch wenn Lena meinte, das ist eine Maus), das kann kein Plotter.
Ich wollte euch mal zeigen, wie einfach eine Einfassung mit Wolltresse geht.
Meine Tresse kaufe ich fast immer hier. Viele Farben, gute Qualität und günstiger Preis.
Kinderjanker Franzi mondbresalTresse an der Knickkante falten, die Kante dazwischen schieben und von außen festnähen. Um die Kurven außen herum legen und innen etwas zusammenschieben. Anfang und Ende etwas stehen lassen, zusammennähen und dann den Rest an der Kante festnähen. Für die Ärmel die Enden vorher zusammennähen, aufstecken und festnähen. Geht so einfach und schnell und sieht gut aus. 

Und falls ihr auch Lust darauf habt, einen Janker zu nähen, ich habe Janker Ebooks für Herren, Damen und Kinder. Und diese Woche für Neukunden sogar mit Entdeckerrabatt!
Herbstzeit ist Jankerzeit!

Diese hübsche Mädchenkombi passt perfekt zu Meitlisache.http://meitlisache.blogspot.de/

Kommentare:

  1. süße kleine maus – und wie schnell die zeit vergeht! kann mich noch gut erinnern, als du oma wurdest!
    lg, catharina

    AntwortenLöschen
  2. Toll, da kommen glatt Erinnerungen an die eigene Kindheit auf dem Land hoch und ich bekomme Lust unserem Rabauken und mir auch mal einen Janker zu nähen...auch wenn wir Nordlichter sind - also nix mit Bergen - aber ein Janker passt schließlich auch ans Meer, so! ;)
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ein freundliches Hallo von einer neuen Leserin,

    ein tolles Outfit, das du da für dein süßes Enkerl genäht hast,
    vor allem der Trachtenjanker ist ein Augenschmaus, alle Daumen hoch!

    Achja, ich liebe Esel!
    Liebe Grüße Fia

    AntwortenLöschen
  4. Hach, liebe Renate - was für ein tolles Outfit für Deine Enkelin! Und Du hast so Recht: An eine Stickmaschine kommt kein Plotter ran! Letzteren hab ich - es ist aber einfach die schnelle Variante, eine Stickerei sieht einfach immer wertiger und schöner aus! Die Jacke ist ein Traum!

    Ganz liebe Grüße schick ich Dir :-*
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Wie hübsch!!! Ich kann total verstehen, das sie dein selbstgenähtes mag. :)
    Glg DanY

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschönes Outfit. Ich mag diese Wolljackerl. Vielen Dank für den Wolltressen-Tipp. Ich bin schon ewig auf der Suche nach einer guten Quelle.

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin