Freitag, 15. Dezember 2017

Zauberhafte Haarreifen - Ebook

  Seit fast einem Jahr beschäftigen mich Haarreifen mit Blumen, mit oder ohne Einhorn. Grund war das Elfenfest in Blumenthal, wo unsere Familie jedes Jahr teilnimmt.


Ich hatte dann die Idee mit den Einhornhaarreifen. Ich kann mich dann ziemlich reinknien und tüfteln: Wie sehen Pferdeohren aus, wie hält das Horn auch richtig gut....
und die Dinger waren der Renner beim Elfenfestival!

 Angefangen habe ich mit Filzrosen. Die kann ich inzwischen im Schlaf !

Und weil das irgendwann langweilig wird, habe ich alle möglichen anderen Blumen ausprobiert.


 Die Idee zu den Eisblumen hatte allerdings Maren, eine meiner Probebastlerinnen und ich habe sie gleich noch ins Ebook gepackt.

Zu Eisblumen gehören auch Schneesterne.

Und weil es jetzt kurz vor Weihnachten ist, habe ich mir noch dieses süße Rentier ausgedacht.
Das Geweih gibt es in verschiedenen Größen im Ebook.

zauberhafte Haarreifen
 So süß, die beiden Rentiere von Sandra.

https://de.dawanda.com/product/121951075-ebook-basteln-mit-filz-zauberhafte-haarreifen
Undwenn ihr jetzt auch Lust zum Basteln habt, hier bekommt ihr das Ebook "Zauberhafte Haarreifen"


 


Donnerstag, 12. Oktober 2017

Männermode


Nähen für Männer ist gar nicht so leicht. Es gibt nicht so viele Schnittmuster und auch nicht so viele geeignete Stoffe. 
Diesen Pulli habe ich für meinen Sohn genäht nach dem Schnittmuster PaNeo von ki-ba-doo, aus Jersey Luca kombiniert mit schwarzen Sweat, beides von Swafing. Luca mit den unregelmäßigen Streifen, gibt es in 2 Qualitäten, als Viskosejersey und diesen etwas festeren Jersey.

Der Vorteil,wenn man mit 2 Stoffen arbeitet, es geht auch noch ein zweiter Pulli aus dem Stoff.
Deshalb auch nch mal die Kinderversion Neo im Partnerlook für meinen Enkel.



Donnerstag, 14. September 2017

Ikat Festival 2

 Nein keine Werbeveranstaltung, die Wahl habt ihr hier zwischen drei Farben von diesem wunderbaren Modal Sweat Ikatarina mit Bordüre aus der Serie Ikat Festival von Andrea von Jolijou. 
Hier die Farbe  Midnight Rouge mit dem Schnittmuster Frau Liese von Schnittreif.



 
 Die Stoffe der Ikat Festival Serie lassen sich gut miteinander kombinieren, sie passen farblich zusammen. Hier habe ich noch ein Stückchen in der Kapuze verwendet.

Hier in der Familie werden die Pullis schon mal munter getauscht.
Hier stehe ich auf der Messe im Swafingstand mit  Vronis Oversizeshirt von Kibadoo aus
Ikatarina Charcoal.



 So einfach und schnell genäht mit der Bordüre.


***Der Stoff wurde mir zum Nähen eines Designbeispiels zur Verfügung gestellt***

Freitag, 8. September 2017

Ikat Festival 1

Ein farbenfrohes Festival an Stoffen hat Andrea von Jolijou da, inspiriert durch eine Indonesienreise, geschaffen und ich als alter Hippie, als Kind der 60-iger und 70-iger Jahre, war sofort verliebt in diese Stoffe. 
Schon im März habe ich von Swafing einige der Stoffe vorab bekommen, um Designbeispiele zu nähen. Ich habe meine ganze Familie benäht. Hier kommt Nummer 1, ein Hoodie für meinen Sohn Dominik, bekannt als Moe´s Nähkist´l  aus dem Sweat mit dem Namen Ubud Charms.
Jetzt hätte ich mir für meinen Sohn den schwarzen, oder auch noch den blauen Sweat  gewünscht, aber ich habe den roten bekommen. Er ist aus Baumwolle mit kleinem Elastananteil.
Aber jetzt im Nachhinein finde ich den roten Stoff super. Steht ihm und er liebt den Pulli noch immer. Warum eigentlich immer dunkle Farben für Männer?

Schon im März haben wir die Fotos gemacht, ihr könnt es an den Schneeglöckchen sehen. Aber jetzt ist ja auch wieder Hoodiezeit.

Tja, und anstatt mein Label, habe ich ihm sein Label auf den Pulli genäht. Aber immerhin hat er das Label selber auf SnapPap gelasert.

Genäht habe ich den Hoodie nach dem Schnittmuster Toni von Pattydoo.
Der Sweat Ubud Charms aus der  Serie Ikat Festival von Swafing ist ab sofort bei Fachhändlern erhältlich.


Ich habe gerade noch mal in alten Indonesienfotos gestöbert. Das Rot war wohl schon früher Dominiks Farbe,denn dieses Outfit hatte er sich selber ausgesucht. Auf den Fotos ist er 6 Jahre alt und wir ware da...welch ein Zufall...in Ubud.



***Der Stoff wurde mir zum Nähen eines Designbeispiels zur Verfügung gestellt***

Montag, 4. September 2017

Alessio der Viskosejerey mit den Pünktchen

Swafing Viskosejersey AlessioSwafing Viskosejersey Alessio


 Schon im Frühjahr habe ich Probemodelle aus Swafingstoffen der jetzt aktuellen Saison genäht. Eine besondere Herausforderung war dieser Viskosejersey Alessio mit kleinen Tupfen. Anfangs wusste ich nicht so recht, was ich daruas nähen soll, aber meine älteste Tochter Lisa wünschte sich daraus ein schlichtes Kleid mit einem rafiniertem Rücken. 
Aus den Resten konnte ich dann auch noch ein Shirt für Franzi meine mittlere Tochter nähen.

Alessio
Aber erst mal noch mal zu dem Kleid. In der Ottobre 3/17 fanden wir das Kleid Charleston.
Perfekt für diesen Stoff.

Das Kleid hat diesen schönen Wasserfallrücken und der fällt ja nur mit Viskosejersey so schön.

Dieses Kleid hat Lisa diesen Sommer mit einem schönen Jacket auf verschiedene Feiern begleitet. Die Farbe schlamm sieht auch edel aus für diesen Zweck finde ich.

Und weil ein ärmelloses Kleid nicht sooo viel Stoff braucht, hatte ich noch einen Rest, der noch für ein Shirt gereicht hat.

 Den Schnitt habe ich von einen weitem Shirt abgenommen und vorne einen langen Schlitz reingeschnitten. Eingefasst mit einer uralten Borte aus den 70iger Jahren (niemals etwas wegwerfen) die zufällig farblich perfekt passte, Ösen und dünne Kordel rein und fertig. Ist so natürlich nur mit Top darunter tragbar.
Hier seht ihr auch noch einmal aus der Nähe, wie schön diese unregelmäßigen Püncktchen aussehen.

Noch mal alle Infos:
  • Schnittmuster:  Kleid Charleston aus der Kleid Ottobre 3/17, Shirt eigener Schnitt
  • Stoff: Alessio Viskosejersey von Swafing92 % Viskose, 8 % Elasthan, 150 cm breit
    Gefertigt nach Öko Tex Standard 100
    ab sofort im Handel erhältlich

    Der Stoff wurde mir von Swafing zur Verfügung gestellt.


LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin