Donnerstag, 3. Februar 2011

Der ideale Geldbeutel....

..gibts den überhaupt?
In der letzten Woche habe ich mal verschiedene Modelle genäht.

Hier erst einmal 2 Versionen des Big Money Bag von Claudia. Oben einmal ganz normal gewendet mit dünnem, beigen 1mm Filz. Die 2. Version mit einem lustigem gesprenkeltem 3 mm Wollfilz. Das Innenleben habe ich einfach mit einem Schrägband eingefasst und auf die Außenhülle aufgesteppt.


Hier die bekannteste Version angelehnt an den Schnitt von machwerk. Innen auch mit Kartenfächer.

Und dann noch der süße Kleine von Traumschnitt.

Den Geldbeutel Marie von Mrs de Elfjes (der mit dem Reh) habe ich euch ja in diesem Post schon vorgestellt.
Wir haben heiß diskutiert in der Familie und auch mit Freunden. Jeder hat so seine Favoriten. Lisa mag den Marie am liebsten, Franzi und Vroni den Big Money Bag, denn da können sie ihre Schutzengelkartensammlung gut unterbringen. Ich mag den kleinen von Traumschnitt, kann ich in die Hosentasche stecken, aber da passt zu wenig rein.
Also der  genau richtige für mich war noch nicht dabei.

Also habe ich mich gestern Abend hingesetzt und gebastelt.
Folgende Bedingungen muß ein Geldbeutel für mich haben:
- So groß/klein, dass er mal schnell in die Jackentasche passt
- Viele Kreditkartenfächer
- goße Fächer für Führerschein und Perso
- großes Scheinefach, wo die Scheine ohne Falten Platz haben
- und für mich das wichtigste, ein Kleingeldfach, in das ich ohne Gefummel reingreifen kann und auch reinsehen kann (meine Finger sind etwas von der MS geschädigt)

Und hier ist mein Prototyp:
 Aus 3 mm Wollfilz mit meinem Lieblingsmotiv, die Ziege von Mymaki.
Das Kleingeldfach kann weggeklappt werden.

Oben das Kleingeldfach mit einer Quetschfalte. Daran habe ich ewig getüftelt, aber jetzt ist sie perfekt und supereinfach zu nähen.
Rechts könnt ihr die verschiedenen Fächer zumindest erahnen. Alles findet seinen Platz.
Und das wird jetzt mein Alltagsgeldbeutel!!! Der passt für mich perfekt.
Ein paar klitzekleine Änderungen hätte ich noch im Kopf. z.B. ein Kreditkartenfach mehr, anderes Vlies....

Und zu guter Letzt habe ich noch schnell eine Hülle für mein "Buch", einen Reader von Sony, den ich zum Geburtstag bekommen habe *freu*.
Damit das Kabel nicht verloren geht, habe ich hinten dafür ein Fach mit eingebaut.  Wenn ich das Kabel mal nicht dabei habe, trägt das Fach nicht weiter auf.

Kommentare:

  1. dein Prototyp ist GENAU der RICHTIGE!!!!!! Superklassetoll

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Wahnsinn, wie du das geschafft hast...

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, da warst du aber fleißig. Ich tüftel auch schon ewig an dem perfekten Geldbeutel und habe es leider immer noch nicht hin bekommen. Aber deine sind alles samt echt toll geworden.

    LG
    Nessi

    AntwortenLöschen
  4. du bist sooooo fleissig. mir steht meine erste marie heute bevor und ich hab recht respekt vor dem e-book (vor allem da mit dem falten - UFF). bin mal gespannt wie's geht :-)

    lg
    katja

    AntwortenLöschen
  5. Seit wann hast du Herzchen Snaps? ;-) Ich finde alle Geldbeutel toll, ich brauche was zum in die Jacke stecken, es darf nicht allzu dick sein und trotzdem praktisch. Den von Claudia werde ich definitiv ausprobieren, nur im Moment leider nicht, ich komme überhaupt nicht voran.

    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. ähmmm---*räusper*.... und wo findet man das ebook zur Börse ?!???!! ;o)) Ich würde mich freuen, es zu kaufen ;o))

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Wow, so viele Geldbeutel.
    Die sehen toll aus.

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Oh, so tolle Geldbeutel und Deine eigene Version super genial :-))

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Renate,
    mir geht´s ähnlich...der von Claudia ist mir fast zu groß und der von Dana scheint mir etwas zu klein...aber deiner sieht doch schon ganz brauchbar aus...am liebsten benütz ich eigentlich den von Griselda, da komm ich ganz gut zurecht...vielleicht probier ich beim Nähtreff mal eine Marie??
    ...und die Queenie hätt ich wirklich nicht nähen sollen...irgendwie gefällt mir der Schnitt an L. überhaupt nicht...da greif ich doch lieber wieder auf Dortje zurück:-)

    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Renate,
    herzlichen glückuwunsch zum perfekten Geldbeutel.

    Klasse sieht er aus.

    Liebste Grüße Laura

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Renate,

    der Kleine von Traumschnitt wäre mir auch zu wenig Platz. Der von Machwerk liegt schon ewig als Schnitt hier und ich trau mich nicht. So viele Schnittteile und Nähte !!?!!

    Deine Prototyp-Version ist PERFEKT! Grad Personalausweiss usw. sind wunderbar aufgehoben. Klasse!

    Glg, Iris

    AntwortenLöschen
  12. Wow...
    Deine Geldbörsen sehen toll aus.
    Ich habe auch meine 1. Marie fertig, ist ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin von meiner Großen.
    LG Ramona

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Renate! Und wann kommt das e-book deines Schnittes? Ich finde alle deine Geldbeutel toll!!! LG Ruth

    AntwortenLöschen
  14. Wo,da warst Du ja fleißig!Die sind alle so schön,aber auch für mich wäre Dein Prototyp wohl eher der richtige.
    Ich schiebe das ja schon lange vor mich her endlich einen Geldbeutel für mich zu nähen.
    Muß mich da endlich mal dran setzen.

    Sei lieb gegrüßt
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Alles gut durchdacht und ausprobiert , wie ich sehe !
    Ich bin nicht der Typ , der sich Geldbörsen näht .Ist mir alles zu friemelig !
    Aber der perfekte Geldbeutel ?Kann es den überhaupt geben ? Der müßte sich idealerweise bei mir von selbst füllen ...kicher .
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde deinen Geldbeutel super!
    Wie wäre es mit einem ebook?

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe den Marie. Danke das ich den durch Dich gefunden habe :-))

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Ich glaube, den perfekten Geldbeutel gibt es nicht....aber wer/was ist schon perfekt!!
    So hat man wenigstens einen Grund sich immer wieder schöne, neue, bunte Versionen auszutüfteln!
    Deine Idee mit dem Kleingeldfach ist genial!

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  19. Vielen lieben Dank für deine Geldbeutelanalyse. Ich hab ja die Marie 1.0 und 2.0 genäht und die neuere Version finde ich richtig gut. Mein allerleibster Geldbeutel ist aber viel dünner und passt in die Hosentasche. Den habe ich immer dabei wenn ich auf die Handtasche verzichte.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Ui, der ist wirklich gut durchdacht!! Und wäre meine erste Wahl, wenn es ihn zu kaufen gäbe ... also ich meine als ebook. Aber ich kann mich eh nicht dazu durchringen, mein Portemonnaie auszutauschen :p
    aber wie gesagt, wenn ..... dann ganz sicher in deiner Version. Und mit dem Wollfilz ... hach ... schöööön!!
    LG ... Siggi

    AntwortenLöschen
  21. waaaahnsinn, die sehen alle durch die bank klasse aus. da warst du aber ganz schön fleißig.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  22. mei, mei, mei.... renaaaaate!! hab ich schon mal gesagt, dass du der knaller bist?? is jetzt bei deiner auswahl meiner auch schon dabei???? hihihihihihih....
    oder bekomm ich einen nach deinem schnitt????? wenn´s ja nur schon das e-book gäbe, würd ich´s vielleicht auch mal selbst versuchen!!! :-))

    liebe grüße nüber!
    heidi
    ... ich ruf dich morgen mal an!...

    AntwortenLöschen
  23. Wahnsinn deine Geldbeutelproduktion...und alle so detailverliebt.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  24. Ja cool. So viele tolle Geldbeutel. Da könnte ich mich nicht entscheiden. Aber mir geht es so wie Dir. Ich stecke meinen Geldbeutel auch lieber in Jacken oder Hosentasche.
    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Renate,
    ich bin sooo verliebt in Deinen Blog!
    So viele tolle Sachen. Für mich Inspiration pur!
    Die Blog´s Deiner Mädels sind auch total super. Komme aus dem Lesen gar nicht mehr raus.

    Ganz lieben Gruß aus NRW

    Sandra

    AntwortenLöschen
  26. Ich fänd ein E-book zu deiner perfekten Börse auch genial.. denn du hast Recht - sie ist perfekt :)

    würds sofort kaufen

    liebste Grüße
    Nadine

    P.S.: abonniert ;)

    AntwortenLöschen
  27. deine sachen sind ja super!
    liebe grüße
    christina

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin