Mittwoch, 2. Januar 2013

Last-Minute-Geschenke

Nichts eignet sich so gut, für schnelle Geschenke auf den letzten Drücker, wie Filz. Schnell genäht und sieht gut aus. Einmal veredelt mit Stickerei einer Kaffeekette, aber individuell mit Namen gestaltet. Kaffebecher, Thermobecher und co. - davon habe ich so einige gemacht.
Aber auch aufgebügelte Felxmotive, geschnitten mit meinem Plotter, sind wunderbar auf Filz und ganz individuell z.B.  für die Voltigiertrainer meiner Kinder.

Eine rustikal gestaltete Thermoskanne fasst sich auch viel besser an und rutsch nicht so schnell aus der Hand.

Aufwendiger sind dann natürlich diese "Office to go" für erwachsene Zwillinge, jeweils in Lieblingsfarbe und innen mit eingesticktem Namen.


Jetzt freue ich mich aber auf ein neues Nähjahr. Die Kinder, vor allem Vroni, sind endlich mal gewachsen, die Schränke gehören ausgemistet, und neu bestückt und da ist auch noch mein kleines Enkelmädchen, das benäht werden will. Vielleicht mache ich endlich auch mal mehr für mich - zumindest vorgenommen habe ich es mir.
Und schon bald, am 15. Februar ist schon wieder Nähtreff im Canada.

Edit:
Entschuldigung, wieder zu wenige Infos:
Die Kaffelabelstickdatei ist von hier. Ist ja klar, dass die nur zum Privatgebrauch ist!!!!
Das Einfügen eines Namens, dafür bracht ihr allerdings ein Stickprogramm. Ist ein bisl kniffelig, vor allem da alles weiße auf einmal gestickt wird. Um das viele Grün nicht sticken zu müssen, habe ich nach den beiden ersten einfach grünen Untergrund genommen und den Stickschritt ausgelassen.
Für die Becher braucht ihr so einen Schnitt der in etwas so aussieht, wie auf dem Bild oben. Ihr markiert einen Punkt auf dem Becher und rollt ihn einmal auf einen Blatt Papier und lasst einen Bleistift mitlaufen. Einmal oben und einmal unten....schwer zu erklären. Ein Rechteck sieht nicht gut aus. die Becher sind hinten geschlossen mit einer Naht, die ich noch gut ausgebügelt habe. Trägt kaum auf.

Kommentare:

  1. Sehr schön - so ein "office- to go" (allerdings in sehr vereinfachter Variante) habe ich für meine Schwiegermutter gemacht. Das mit dem Filz ist echt eine tolle Sache - ich brauche bald Nachschub.....wann bist du wieder in Richtung Filzwerk???? ;-)))
    Liebe Grüße
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. hallo renate,

    WOW, die überzieher für die to-go-becher sind super. aber wie vernähst du die von hinten?
    bleubt da nicht ne dicke wulst?

    so ein office to go muss ich mir auch mal zulegen... aber das muss dann schon eine eierlegende wollmilchsau sein - weil: pad, phon, und dergleichen muss ja auch mit :-)

    magst du mich bezüglich plotter beraten?

    lg

    lilli

    AntwortenLöschen
  3. Die Kaffebecher sind genial(*auch haben will!!!!*)......
    Wo gibt es denn bitteschön diese Stickdateien????
    Ich hab immer gedacht, sowas ist geschützt? (rätsel, rätsel....)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. das Office to go ist ja cool :)

    ich wünsch Dir und Deinen Lieben ein erfolgreiches und Neues Jahr, und besonders Gesundheit!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  5. WOW die Kaffeebescher sind super, super, super toll!!! Und überhaupt ist alles ganz toll geworden :)

    Ein gesundes, kreatives und fröhliches Jahr 2013!

    Ganz liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Sachen sind entstanden! Bin begeistert! Und auf den Nähtreff freu ich mich auch schon! Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Renate,
    die Sachen sehen allesamt genial aus. Kann mich gar nicht entscheiden was mir besser gefällt.
    Die office-to-go-Hüllen find ich klasse. Eine tolle Idee!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Un placer conocer este blog! Feliz Año 2013 desde Argentina!!!!

    AntwortenLöschen
  9. ... traumhaft schöne "schnelle" geschenke !

    viele ♥-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin